Nach dem Sport Wassermelone und Banane?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wichtig ist die Kaloriendifferenz, die du am Ende des Tages hast, um überhaupt abnehmen zu können. Sicher ist es auch wichtig, was du isst. Aber gegen Obst spricht doch absolut nichts? Da würde ich bei Schokolade oder ähnlichem eher Bedenken haben, vor allem, weil dies echt nur aus Fett besteht und Fett in der Regel sofort ansetzt als z.B. Kohlenhydrate.

Also gönn dir deine Wassermelonenschüssel und deine Banane ;)

noch als Tipp: Wenn du Sport machst und Muskeln aufbaust, hast du eine höheren Grundumsatz, was zur Folge hat, dass du bei gleicher Ernährung mehr Kalorien verbrennst. Was mit Ausdauersport auf lange Sicht nicht möglich ist, da Ausdauersport die Muskeln nicht effektiv aufbaut, damit diese neuen Muskeln Kalorien verbrennen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsOmarley
09.07.2013, 17:57

Danke für deine Antwort :)

Also sollte ich neben dem Ausdauersport noch Muskel Aufbau Training machen ?

Allerdings sagten mir ein paar Leute, wenn ich Muskel Training mache & z.B am Bauch Muskeln aufbaue, dann sind die Muskeln unter meinem Fett am Bauch (hab nicht so viel, aber ein bisschen) und dann bleibt mein Bauch so dick, aber halt hart, wegen den Muskeln.. Stimmt das ?

0

Ja, dass ist alles richtig! Nur ich würde an deiner Stelle nicht abnehmen! Ich bin 1,56 und wiege 40. Und ich bin leicht untergewichtig. Wassermelone und Bananen sind ok. Alles Obst und Gemüse ist ok!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrsOmarley
09.07.2013, 17:45

Viele sagen, wenn sie mein Gewicht und meine Größe hören, dass ich nicht abnehmen sollte. Meine Proportionen sind aber so komisch, ich hab körpchengrösse 80D & auch ein normalen Po, aber mein Bauch der ist so dick, also ich hab zuviel Speck am Bauch & durch mein Hohlkreuz sieht es noch schlimmer aus & meine Oberschenkel sind auch nicht Grade dünn..

0

Was möchtest Du wissen?