Nach dem SEX immer wieder eine Blasenentzündung.Was hilft wirklich dauerhaft?

21 Antworten

Ob du es glaubst oder nicht...das ist ein häufig auftretendes Problem. Eine wirklich funktionierende Lösung für das Problem gibt es meines Wissens nicht. Es besteht ein Zusammenhang zwischen den Erregern die Blasenentzündung auslösen und den Erregern die eine Lungenentzündung auslösen. Die Wascherei vorher und danach bringt eigentlich gar nichts, ausser einer defekten Scheidenflora. Diese gilt es aufzubauen und zu stärken. Die natürliche Säure der Scheidenflora hält diese Keime eig. im Zaum. Das mit dem Joghurt ist eine schöne natürliche Methode Bakterien in die Flora einzubringen, die stabilisierend wirken. Es gibt jedoch auch Medikamente, die das gut können. Dein FA kann dir mehr dazu sagen. Grundsätzlich solltest du darauf achten, die Scheidenflora so wenig wie möglich zu belasten. Also kein ständiges Waschen mit Duschgel. Besser ist einfach klares Wasser oder wenigstens ph-neutrale Seifen (sparsam). Je "saurer" deine Scheidenflora, desto weniger Anfälligkeit gegen Keime. Du kannst dir ja vorstellen, was Seifen und Laugen die du dir da reinschmierst, oder die dir dein Freund da reinschmiert für eine Auswirkung auf den empfindlichen Säurehaushalt haben. Den Cranberrysaft würde ich bezüglich Fruchtsäure tunlichst weglassen. Genauso wie alle anderen "sauren" Fruchtsäfte. Liebe Frauen...es ist NICHT notwendig jeden Tag eine Vaginalspülung mit duftendem Aldi-Duschgel zu machen!!! Ich hoffe, das hilft dir weiter. Frag deinen FA nach Scheidenzäpfchen, die den Säurehaushalt deiner Vagina stabilisieren.

Es ist hier ja schon ganz viel geschrieben worden, daher hier nur noch ein kleiner Nachtrag von mir: Versucht es beim GV mal mit einem Gleitmittel (auf Wasserbasis) und wechselt zwischendrin mal die Stellung. Durch die mechanische Reibung können winzige Risse in der Schleimhaut entstehen, in denen sich dann Bakterien festsetzen. Ein Kondom schützt nach meiner Erfahrung (und aus o. g. Grund) übrigens nicht vor BE. In der Regel kommen die Bakterien nicht vom Partner, sondern von einem selbst. Das liegt einfach daran, dass bei uns Frauen da unten alles so dicht beieinander liegt. Hinterher auf die Toilette (wenn möglich, hinterher noch ne Weile aufbleiben, viel trinken und dann noch einmal die Blase entleeren) und waschen mit kühlem Wasser. Als Waschlotion kann ich sagella med mit Thymian empfehlen. Ach, und Finger weg vom in Joghurt getunkten Tampon - lieber Milchsäurepräparate verwenden! Milchäure hilft nicht gegen eine vorhandene BE! Sie hilft dabei, das Milieu im Intimbereich im Gleichgewicht zu halten, wodurch man weniger anfällig wird. Auch zu empfehlen als Vorbeugung gegen Pilz während einer Behandlung mit Antibiotika oder zum Wiederaufbau nach der Behandlung wg.einer Pilzinfektion.

Ich weiss nicht wie lange das schon so ist, aber bei mir half nix ausser warten. Ich hatte das jetzt 2mal im Leben relativ genau 2 Jahre lang, jeweils mit einem anderen Partner. Die Impfung half mir übrigens nicht. Auch alles waschen und duschen u.ä. nicht. Mehrfach wurde mein Partner mitbehandelt, half nicht. Antibiotikum abgesetzt und schon fings gerade wieder an.

Ich war in einer Diagnostik-Klinik. Da fand man raus, dass wegen der falschen Pille die Schleimhäute nicht in Ordnung waren (ph-Wert, glaube ich), die Umstellung brachte aber akut auch keine Verbesserung.. Eine Blasenspiegelung zeigte kein Ergebnis. Es war nix zu finden ..... und auf einmal wars weg.

Blasenentzündung und atibiotoka?

Hey Leute, ich habe heute gemerkt das ich oft auf die Toilette muss Und es sehr weg tut das heisst es konnte sein das ich eine blasenentzündung habe. Wenn ich zum Arzt gehe werden mir Antibiotika geschrieben aber ich benutze die 3 monatsspritze. Ich weiss jetzt nicht, wenn ich Antibiotika nehme ob me i ne 3ms dann immernoch funktioniert? Oder gibt es auch Antibiotika die der 3ms nichts machen, so zu sagen.

...zur Frage

Blasenentzündung ohne Antibiotika behandeln?

Ich war beim Arzt, er wollte dann eine Urin Probe von mir, nachdem es Untersucht wurde schrieb er mir Antibiotika auf weil ich eine leichte Blasenentzündung habe. Jedoch spüre ich keine Anzeichen davon , keine schmerzen beim Wasserlassen, keine Übelkeit erbrechen, Rückenschmerzen oder Fieber..

Ich möchte das Antibiotikum nicht nehmen weil ich immer danach ein scheidenpilz kriege. Und ich habe gerade einen und soll jetzt wieder Antibiotika nehmen. Kann man eine Blasenentzündung auch selbst heilen?

...zur Frage

Mehr als nur eine Blasenentzündung? :0

hallo :/ ich war heute beim frauenarzt wegen einer blasenentzündung die ich gestern bemerkt hatte. Ich dachte erst die kommt bestimmt vom Sex da ich seit ca einem monat in einer beziehung bin. Allerdings wurde in meinem Urin sehr viel Blut und sehr viel Eiweiß festgestellt. Die Frauenärztin konnte mir nicht wirklich helfen und hat meinen Urin eingeschickt. Bis die Ergebnisse kommen dauert es noch soo lang. Und als ich heute auf der toilette war kam da Blut mit.. Kennt sich da jemand aus? Hab ich Probleme mit den Nieren? Die schmerzen nämlich sehr..

...zur Frage

Blut im Urin kann es wegen der Periode kommen?

Ich hatte eine sehr starke Blasenentzündung und viel Blut im Urin. Musste jetzt Antibiotika nehmen gestern das letzte mal. Jetzt hab ich nochmal zur Kontrolle nochmal so einen Urintest gemacht mit so sticks zuhause und da war wieder viel Blut. hat es zumindest angezeigt. Jetzt weiß ich nicht ob dies noch von der Blasenentzündung kommt oder weil ich zur Zeit meine Periode habe. Wie kann ich das feststellen ? Bitte um schnelle Antworten !!!

...zur Frage

Blasenentzündung wird nicht besser. Kann es sein, dass das Antibiotika falsch ist?

Hallo,
Da Feiertage waren und ich das Gefühl hatte eine Blasenentzündung zu haben und kein Arzt offen hatte bin ich zum Notdienst, dort wurde dann ein Schnelltest gemacht und ich bekam ein Antibiotika. Doch die Blasenentzündung wird nicht besser und ich habe schon einmal ein falschen Antibiotika bekommen. Deshalb ist meine Frage, ob ich auch eine Urin Kultur anlegen kann während ich Antibiotika nehme?

...zur Frage

Blasenentzündung und sex haben?

Und zwar hab ich seit 4 tagen blasenentzündung. Ich muss bis morgen noch Antibiotika nehmen. Hab aber keine schmerzen mehr beim wasserlassen also alles wie vorher. Jetz meine frage mein freund kommt morgen und ich seh in nur samstag sonntag kann ich mit ihm schlafen oder sollte ich lieber noch ne woche warten weil ich hab gehört das es weh tut?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?