Nach dem Sex geschwollene Schamlippen, beim Pippi machen brennt es & es blutet. Was könnte es sein?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also jetzt lassen wir doch die Kirche mal im Dorf. Für eine wie auch immer geartete Infektion ist die Zeit viel zu kurz. Sehr viel warscheinlicher ist, er hat sich nicht viel Zeit für das "Vorspiel" gelassen. Deine Erregung war noch nicht stark genug . Und als er in dich eingedrungen ist warst du aufgrund der mangelnden Erregung noch nicht bereit. Und damit zu trocken. Er ging vermutlich aber forsch voran. Dabei beschädigte er dein sehr empfindliches Organ. Es kam zu kleinen Beschädigungen auch Microfisuren genannt. Das sind winzig kleine Risse. Wenn du dir etwas gutes tun möchtest dann nimm ein lauwarmes Wannenbad und entspanne dich. In ein paar Tagen ist die Sache vergessen. Aber du kannst beim nächsten mal vorbeugen, bestehe beim nächsten mal darauf sog. Gleitgel zu benutzen.😉

war auch vorhin beim frauenarzt und die hat des auch gesagt trotzdem danke schön :-)

0

Hallo!
Kommt das Blut denn sicher aus der Harnröhe, oder aus der Vagina? Ist es hellrot oder eher dunkel und klumpig? Kommt es einfach so raus, oder nur beim Pinkeln? Der Urin ist ganz normal gelb? Hast du Schmerzen in der Scheide? Habt ihr irgendwas gemacht, wobei du dich verletzt haben könntest? Hast du auch Brennen beim Wasserlassen wie bei einer Blasenentzündung?

Mir fallen zwei Dinge ein: Ein Blasen- oder Harnleiterstein, der sich gelöst hat und jetzt durch die Harnröhre abgeht. Das tut weh, sind so Kolikschmerzen und es kann auch Bluten, wenn der Stein die Harnröhre verletzt. Oder eine Blasenentzündung vom Sex, das kann entweder durch Bakterien sein oder auch ohne Bakterien einfach durch die starke Reizung, nennt man auch "honeymoon-Zystitis"...
Oder aber du hast dir tatsächlich irgendeine Verletzung zugezogen. Ich würde an deiner Stelle schnell mal zum Gynäkologen um das kontrollieren zu lassen. Schließlich hast du starke Schmerzen und eine Entzündung sollte ja vermutlich auch mit Antibiotika behandelt werden.

Denke Harnröhre. Eher hellrot. Nur beim pinkeln. Ja normal gelb. Bisschen. Er könnte es zu grob gemacht haben. Ja hab ich.....

0

Ich glaube, dass es sich um eine Blasenentzündung handelt. Es kann aber auch etwas anderes sein.

Spätestens wenn Blut im Spiel ist, würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen. Dieser kontrolliert, um was es sich dort handelt und gibt dir ein geeignetes Mittel dagegen. Bei Blasenentzündungen kriegt man meistens Antibiotika.

Um eine Blasenentzündung vorzubeugen, solltet ihr vor allem beim Sex sehr auf Hygiene achten. Wascht euch vorher die Hände und dein Freund ggf. auch den Penis. Eine BE wird meistens durch Schmutz und Bakterien verursacht, u.a. von deinen Darmbakterien. Diese können z.B. durch den Wechsel von Anal- zu Vaginalsex oder durch das Wischen von hinten nach vorne an deine Harnröhre gelangen. Auch String-Tangas sollen die Gefahr einer BE erhöhen, da durch diese eine direktere Verbindung zwischen Vagina und Anus besteht. Allerdings weiß ich dabei nicht, ob das stimmt.

Direkt nach dem Sex würde ich dir empfehlen, gleich aufs Klo zu gehen. Sollten nämlich tatsächlich Bakterien an deiner Harnröhre sitzen, werden diese gleich rausgespült und es kommt nicht zu einer Entzündung.

Wenn du eine Entzündung hast, musst du viel Trinken. Am besten Wasser oder Tees (es gibt auch Blasentees). Außerdem solltest du dich warm halten und dich ausruhen.

Aber erstmal zum Arzt gehen und checken lassen!

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?