Warum kommt nach dem Ritzen kommt eine gelbliche Flüssigkeit?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r FragVane,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Hey FragVane,

Du ritzt dich - SVV ist echt keine Lösung.

Bitte suche einen Arzt auf. Das hört sich nach eiter an. Du kannst dir davon eine Blutvergiftung holen! Glaube mir. Das ist extrem schmerzhaft!

Deine Situation ist schwierig. Wir alle haben in unserem Leben schwierige Phasen, in den wir denken, dass es keinen Ausweg gibt. Auch ich befand mich schon öfter in so einer Situation. Versuch doch mal mit Deinen Eltern zu reden. Egal wie alt Du bist, Deine Eltern haben Dich aufgezogen, denkst Du, dass sie dir jetzt nicht helfen würden?

Wenn Du das nicht möchtest, kannst Du Dich auch mit Leuten unterhalten, die Dir gerne zuhören werden. Die sind supernett, glaube mir, ich spreche aus Erfahrung. Probier es doch einfach mal aus. :-)

Tel: 0800/111 0 222 oder 0800/111 0 222

Psychologen sind echt nichts Schlimmes. Wenn Du irgendwann mal versuchen möchtest, über einen Psychologen oder eine Psychologin Hilfe zu suchen, musst Du da nur anrufen, wie in einer Zahnarztpraxis. Dann fährst Du da zum Beispiel mit Deinem Fahrrad hin, wenn Du noch kein Auto hast und sagst einfach, dass Du einen Termin vereinbart hast. Der Psychologe wird sich ein wenig mit Dir unterhalten. Eventuell gibt er Dir ein paar Fragebögen, die Du ausfüllen kannst. Das macht es ihm leichter. Er muss nicht zehn Stunden mit Dir quatschen und weis, was mit Dir los ist und hilft Dir. Glaube mir, die meisten sind sogar noch echt witzig drauf. :-)
Wende Dich an Freunde. Die helfen Dir meist auch da raus. Dafür sind Freunde da. Und wenn Du Dir denkst, dass sie Dir nicht helfen werden, kann ich Dich beruhigen. Was würdest Du tun, wenn Dir jemand so etwas anvertraut? Du würdest der Person doch auch helfen.

In dringenden Fällen kannst Du immer die 112 anrufen. Dann wird Hilfe kommen. Keine Angst. Das wird Dich nichts kosten.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.
Amarenaeis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragVane
07.04.2016, 12:10

Danke

0
Kommentar von CREMEFRESH1
07.04.2016, 12:10

Hast du das kopiert 😀 wer ist cfragen

0
Kommentar von erkennungslos
07.04.2016, 17:38

Du glaubst wohl auch das Suizid keine Lösung beziehungsweise ein Ausweg ist.

0

Hallo Liebe FRagVane,

eine Ferndiagnose hierbei zu stellen ist sehr schwierig. Gelb kann heißen Wundflüßigkeit, Eiter. Galle sollte es nicht sein, weil die erst im tieferen Gewebe zu finden ist. Hast du dich an der gleichen Stelle öfters geritzt ?

Generell ist ritzen sehr gefährlich! Du solltest auf jedem Fall zu einem Arzt gehen. Die sind aufgrund des Hypokratischen Eids zu einer Schweigepflicht verpflichtet! Und ein Arzt kann dir fachmännischen Rat geben ob die gelbe/braune Flüßigkeit gefährlich ist und was es ist. 

beste Grüße,

Icekreme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragVane
07.04.2016, 12:14

Also an meinem Becken hab ich mich schon öfters geritzt, aber noch nie an genau dieser Stelle.

0

Das klingt nach einer Entzündung, aber im Prinzip würde ich sagen, dass

DU SOFORT ZUM ARZT GEHEN SOLLTEST!

Das ist nie gut, wenn sowas aus einer Wunde kommt, wenn du das nicht, oder falsch behandelst, dann kann es ggfs zu einer Blutvergiftung kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht das das normale ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?