Nach dem Realschulabschluss! Was tun Hilfe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach einer beliebigen Berufsausbildung kannst Du auf jeden Fall Abitur über ein Kolleg machen. Dort ist auch Fachhochschulreife möglich. Diese Ganztagsschulen ab 18 Jahre werden elternunabhängig gefördert.

Keine Ahnung aus welcher Region du kommst aber ich weiß, das manche Schulen (zumindest hier in der Region wo ich wohne) auch so ein Sonderbewerbungsdingsbums anbieten.. ich weiß nur grad leider nicht mehr wie das heißt.. Ich weiß nur, dass man zu der normalen Bewerbungsunterlagen auch noch extra was schreiben muss, worin man begründet, warum man trotz der nicht erreichten Anforderungen geeignet für diese Schule ist. Und wenn man Glück hat, wird man dann entweder zu einem Gespräch bei der Schulleitung eingeladen und die entscheidet es dann endgültig. Oder es kann aber auch sein, dass man statt zur Schulleitung dann zu einem "Test" eingeladen wird. Das ist aber die Entscheidung der jeweiligen Schule wie die das handhaben. Informiere dich da vielleicht einfach mal in den umliegenden Schulen bei dir. Zur Not, einfach mal im Sekretariat anrufen und fragen ob und welche Möglichkeiten es gibt trotzdem genommen zu werden. Wie gesagt, machen nicht alle Schulen, aber vielleicht hast du ja Glück :)

stefanstojko 29.06.2014, 01:34

Ich wohne in der Region Hessen nähe Frankfurt und danke für die hilfe ich mache mich mal den Bewerbungsunterlagen mal schlau vielleicht habe ich ja glück und das mit dem Sekreteriat anrufen ist auch eine prima idee :)

0

Es muss nicht unbedingt eine Fachabi sein um sein Abi zu machen. Hauptsache du kannst danach Informatik studieren. Mach dich in der Uni schlau was für Abschlüsse die akzeptieren.

stefanstojko 29.06.2014, 01:35

Oh ich wusste garnicht das es auch andere wege gibt um Informatik studieren zu können. Danke ! :)

0

Mein Sohn besucht die Höhere Handelsschule. Diese gibt es auch mit dem Schwerpunkt Informatik. Das Fach ist sehr mathelastik. Man sollte in dem Fach schon wirklich eine 2 haben um mitzuhalten. Aber die Anmeldung für diese Schulen war schon im Januar. Da musst Du Dich ranhalten um noch Plätze an Schulen zu ergattern.

Was willst Du denn auf der VHS machen, was nicht an einer regulären Schule auch geht? Eventuell solltest Du mehrere abklappern. Da es eine Schulpflicht zum 18. gibt stellt sich die Frage ob eine VHS die Bedingungen erfüllt?

stefanstojko 29.06.2014, 01:36

Ich hatte gedacht das man bei einer VHS sich ein Jahr Informatik Wissen aneignen kann und soweit ich gehört habe erhält man dann ein Zertifikat was man dann auf der Schule vorlegen kann...

0
procoder42 29.06.2014, 04:46
@stefanstojko

Sowas hat meist aber wenig mit dem zu tun, was man so an dieser Schule lernt. Ob das dann tatsächlich einen Vorteil mit sich bringt ist fragwürdig

1
Politikopfer64 29.06.2014, 07:08
@procoder42

Dann suche Dir eine gute Schule. Übrigens abends unterrichten oft die gleichen Lehre, die morgens in normalen Schulen unterrichten. Nur die Mitschüler dürften anderen Alters sein.

Wird das auch an einer VHS angeboten? In dem nötigen Umfang und mit anerkannten Abschlüssen?

0

Was möchtest Du wissen?