Nach dem Rauchen Kopfweh,Übelkeit usw?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dies liegt vermutlich daran, dass du nicht so oft rauchst und die Nikotin-Menge dann zu viel für dich ist. Oder du verträgst den Tabak nicht (z.B. zu sehr parfümiert.)

Ich hatte Übelkeit und Kopfschmerzen früher, wenn ich morgens auf nüchternen Magen mehrere Zigaretten geraucht habe. "Dank" viel Übung ist dies aber nun passé.

Versuche mal milderen Tabak und Filter nehmen und nicht zu viele nacheinander zu rauchen und nur, wenn du etwas gegessen hast.

Wichtig ist auch als Raucher genügend Wasser zu trinken, gerade im Sommer. Kopfschmerzen können auf zu geringe Flüssigkeitszufuhr oder eben auch auf Probleme mit dem Blutdruck hinweisen (kurzfristiger Blutdruckanstieg führt zu entzündeten Blutgefäßen).

Habe rancho durch Flaschenbong

0
@Supernudel1233

Tabak mit Bong führt zu Tabakflash, manche stehen auf das Schwindelgefühl.

Aber Kopfschmerzen: Das ist dann eine zu hohe Dosis auf einmal.

2

Dein Körper zeigt dir, dass er das Gift nicht verträgt.

Das liegt daran, dass du nicht sehr häufig rauchst. Wenn, dein Körper daran gewöhnt ist, reagiert er auch nicht mehr so. Es ist jedoch besser, wenn du es einfach lässt, das du jetzt noch die Möglichkeit dazu hast, wenn du nicht häufig rauchst.

Lg. Soso

es liegt an die vielen Giftstoffe im Rauch, der Körper will sie nicht haben, deswegen seine Reaktionen

lass den scheiß mit rauchen.. will selbst damit aufhören

Was möchtest Du wissen?