Nach dem Kassieren erst bemerkt, dass ich mein Geldbeutel nicht dabei hatte?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Nein überhaupt nicht 69%
Ja sehr peinlich 30%

6 Antworten

Nein überhaupt nicht

Ich arbeite an der Kasse und kann dir beruhigt sagen dass das öfters passiert. Ist es ein Geschäft mit sehr wenig Personal hätte man dich selber zum einräumen verdonnert wen es sehr viel ist.

Ja, die menschen die Ihr Geldbeutel verloren haben werden nicht so sehr gehasst als dijenigen die das Kleingeld Zählen.

Geld vergessen? Kein Problem, Bon stornieren und fertig ist die Sache und du kannst gehen.

Zu viel Kleingeld? Erstmal Zählen, Kassierer bekommt druck von der Wartenden Menge und will auch nur ihren Job machen.

Ist zwar peinlich ist aber normal. Kann ja mal passieren wir sind nur Menschen. Es gibt schlimmere. Hier ein Video was alle zusammen fasst.

Später bezahlen ist nur von Personen erlaubt von bestimmten Personen. Also entweder kannst du es später bezahlen oder gar nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=NOLufECI840

Vielen Dank :-)

0
Nein überhaupt nicht

Ich denke mal das es nicht wirklich "lüsterne Blicke" waren ;-)

Ansonsten ist das nicht peinlich und passiert einfach mal. Ich habe meinen Geldbeutel auch schon mal im Auto oder zu Hause vergessen. Passiert einfach.
Dann redet man und bei mir wurde dann abgerechnet, Zeug in Beutel gepackt an Kasse deponiert bzw. da was gekühltes dabei war haben die das ins Kühlhaus gestellt, ich Geldbeutel geholt und gezahlt, meinen Beutel mit der Ware erhalten.   

Falls verloren wäre mir aber in der Situation wirklich alles ziemlich egal und nur noch der Geldbeutel wichtig. 

Nein überhaupt nicht

Ein bisschen Peinlich vielleicht schon aber das kann mal passieren. Man kann die Einkaufssache auch einfach bei der Kassiererin deponieren und später bezahlen. Ich habe noch nicht erlebt dass das nicht geht.

Kein Plan,warum meine Bff sauer auf mich ist :(b

Hey,

Ich war gerade eben bei meiner Bff und dann haben wir halt erstmal zusammen halt gesprochen und gelacht und alles...und dann als wir gerade runtergehen wollten,hab ich ihr noch gezeigt welches motiv ich auf meinem t-shirt drucken lasse und hab ihr halt dann erzaehlt,das ich die sachen am mittwoch abhole und so...und dann hab ich gesagt: Ja wenn du möchtest,kann ich ein t-shirt mit dem gleichen motiv bedrucken lassen,wenn ich das abholen komme...du musst mir nur heute oder morgen ein schwarzes t-shirt oder pulli geben...dann si:Jaaa kannst du bitte das für mich machen ich bezahl das dann auch... Dann hab ich ok gesagt und dann paar sekunden spaeter sie so:Neee is egal...will nicht mehr... Ich:Waruuum Sie:neeee will nicht Ich werde keinen mehr dissen undso..kein bock mehr Dann ich:hä was ist denn jetzt los... Also sie hat dann das gesicht verzogen die ganze zeit und wenn ich sie angelächelt hab,hat sie einfach mich so ernst angeguckt Dann hab ich sie gefragt,warum sie sauer auf mich ist und sie dann:nö bin ich nicht..aber wenn sie nicht sauer waere dann würde sie mich nicht so runtermachen mit ihren blicken..oder als ich sie gefragt hab,wie es läuft mit ihrem schwarm...und dann hat die einfach nicht geantwortet und hab dann gesagt:Sollen wir mal oben vllt reden? Sie:nee reden will ich nicht is egal... Dann ist sie mir auch aus dem weg gegangen und dann bin ich auch nach hause gegangen weil es mich einfach voll traurig gemacht hat... Warum könnte sie auf mich sauer sein,so auf einmal??

...zur Frage

Streit mit dem Schwiegervater wegen dem Nachnamen! HILFE!

Hallo, mein (jetzt) Mann und ich haben letzten Monat geheiratet. Da wir uns auf keinen Familiennamen einigen konnten, weil jeder gerne seinen eigenen behalten wollte, haben wir es auch so gemacht und haben verschiedene Nachnamen. Unsere beiden Söhne haben meinen Namen. Für uns war das alles gut so. Unsere Familien wussten auch davon und alle waren einverstanden. So.... jetzt geht's los. Sein Vater ist nun total sauer und beleidigt, weil wir nicht alle Seinen Namen tragen. Besonders böse ist er dass seine Enkel nicht so heißen wie er. Zu meinem Mann sagte er vor ein paar tagen dass er ihn nur bekommen hat, damit sein Name weitergegeben wird und dass er ja eigentlich keine Kinder wollte. Er sagte auch dass sich mein Mann (SEIN SOHN!) nicht mehr bei ihm blicken lassen sollte ohne die Kinder mitzubringen! Ist das nicht häftig??!! Wie kann ein Vater nur so zu seinem Sohn sein? Natürlich ist er auch stinksauer auf mich. Logisch. Ist mir aber egal. Er will mich auch nie wieder sehen. Ist mir auch egal, aber es macht mich so wüternd was für verletztende Dinge er zu meinem Mann gesagt hat! Ach und er meinte noch dass er zu seinen Enkeln keine Beziehung aufbauen könnte wenn sie nicht so heißen würden wie er. Mein Mann würde am jetzt am liebsten meinen Namen annehmen. Aus trotz natürlich! Ich möchte meinen Namen aber auch nicht abgeben. Ist mir auch sehr wichtig. Ich weiß nicht wie wir das noch retten sollen ohne das jemand sein Gesicht verliert! Vielleicht einfach abwarten?

Danke schon mal für eure Ratschläge! 😗

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?