Nach dem Joggen - Schmerzen im Knöchel

3 Antworten

Wichtig sind gute Laufschuhe, auch wenn die teuer sind und dass du nicht auf Asphalt oder Beton läufst.Ideal wäre die Aschenbahn Und wenn Du 110 Kilo hast,ist das auch ein Problem . Da wäre erst mal schwimmen oder radfahren besser.

Da kann man von ausgehen, fange mit den joggen immer gaaaaanz langsam an das du erstmal richtig warm wirst und am ende wirst du dann auch gaaaanz langsam wieder langsamer. Achte darauf das du mit den füßen nicht stampfst.

mit dem stampfen kann es was zu tun haben, da ich manchmal sehr unsafnt auftrete.

ich werde darauf mehr achten :) danke

0

mit dem stampfen kann es was zu tun haben, da ich manchmal sehr unsafnt auftrete.

ich werde darauf mehr achten :) danke

0

Läufst du auf weichem Boden oder eher harten?

Was für Laufschuhe trägst du??

Vlt sind deine Schuhsohlen durch und bieten keine Dämpfung mehr beim auftreten.

Hatte das gleiche Problem und da ist nicht rechtzeitig gehandelt habe, habe ich nicht nur Schmerzen in den Füßen gekriegt sondern auch starke Rückenschmerzen.

Schuhe sind neu es sind so puma sneaker, keine direkten laufschuhe

0
@toeby

Daran könnte es schon liegen.

Nicht jeder Sportschuh ist zum Joggen geeignet.

Grade für Outdoor Jogging sollten die Sohlen möglichst dick sein.

0
@TheUKfella

hast du vielleicht irgendwelche zu empfehlen? Sie sollten möglichst dünn, leicht und eng sein.

0
@toeby

Ich habe Joggingschuhe von "Duomax" bin vollstens zufrieden damit.

0

2 Tage nach umknicken spielen?

Hi, Ich bin vorgestern beim Fußballtraining umgeknickt. Der Fuß war am nächsten Tag am äußeren Knöchel geschwollen. Ich konnte jedoch normal gehen (ohne Schmerzen). Heute ist es nur noch ein wenig dick also fast gar nicht. Ich kann auch schon wieder joggen. Mittags habe ich ein Spiel und ich brauche euren Rat, denn ich weiß nicht, ob ich es schon versuchen sollen soll (denn wir sind ohne mich ohne Auswechselspieler!) oder ob ich lieber warten soll. Ich habe Angst, dass der Knöchel beim Spielen wieder dicker wird und ich nächsten Dienstag beim Pokalspiel nicht antreten kann :/... Danke für jeden Rat.

...zur Frage

Bänderverletzung am Knöchel nicht ausgeheilt..schmerzen.. was tun?

Hey Leute, im vorraus schon.. ich habe nächste Woche einen Termin beim Arzt, aber wollte mich noch vorher bisschen erkundigen.

und zwar folgendes: vor ca. 2 Jahren hatte ich einen Bänderanriss am rechten Knöchel. 6 woche Schiene. Ich als sportlerin konnte natürlich nicht ohne und fing schon nach gut 2 wochen an wieder sport zu betreiben. Die Schiene trug ich vielleicht max. 5 wochen (wenn überhaupt). Danach hatte ich keine schmerzen jedoch habe ich bemerkt, dass ich schneller umknick. Ca. anfang Juni bin ich in der Schule wieder umgeknickt aber ziemlich heftig. Da ich aber wichtige Turniere hatte und Angst vorm Arzt hatte hab ich anfangs einen verband und die schiene vom letzten mal getragen die mir aber weh tat da si andauern auf den knöchel drückte. nach ca. 2 wochen ließ ich es wieder da die schmerzen nachgingen..

5 Monate sind vergangen und hab mittlerweile wieder starke schmerzen.. der knöchel ist nicht angeschwollen sondern tut einfach nur weh. zwischendrin hatte ich keine schmerzen, aber seitdem ich letztens laufen war und während dessen gehört bzw. gespürt habe wie sich am knöchel (vermutlich bänder) tat. nun ja seit dem hab ich wieder schmerzen..

ich weiß ich hätte früher zum arzt gehen sollen, aber weiß zufällig wer was da genau sein könnte oder ist es schon wem von euch passiert?.. mach mir grad ziemliche Gedanken darüber da ich angst habe vlt sogar operiern gehn zu müssen..

Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?