Nach dem 'Hungern' wieder Essen ohne zuzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Liebe Sheepie021, du hast leider dasselbe Problem wie die meisten von uns...

Erst mal Glückwunsch zum Abnehmen von 28 KG!!!

Ich kann dir nur sagen, dass du nach einer Diät leider nie wieder essen kannst, wie vorher, weil du dann auf alle Fälle wieder zunimmst. Und zwar wiegst du das nächste Mal noch mehr als vorher... Das nennt sich Jojo-Effekt. Du wirst leider ein Leben lang sehr aufpassen müssen und all die Menschen hassen, die essen können, soviel sie wollen, und dafür auch noch schlank sind. Dein Stoffwechsel ist eben ein anderer, meiner leider auch...

Das Einzige, das du essen kannst ohne zuzunehmen, ist Gemüse. Ohne Hollandaise, die ist sehr fettig. Statt der mageren 2 Fischstäbchen hättest du einen ganzen gedünsteten Fisch ohne Panade essen können, das ist so ein Trick, umFett zu sparen. Dass das Geschmacklich kein Vergleich ist, weiß ich leider auch...

Ansonsten hast du heute alles sehr Vorbildlich gemacht! Als Tipp hätte ich noch, vor dem Mittagessen einen Salat zu essen oder entfettete, heiße Brühe zu trinken, damit der Magen schon etwas gefüllt ist. Zwischen den Bissen Messer und Gabel abzulegen. Die Augen zu schließen und sich sehr auf den Geschmack zu konzentrieren, damit das Essen befriedigender ist. Niemals nebenbei oder vor dem Fernseher zu essen, weil dich das von deinem Geschmackserlebnis ablenkt. Scharf gewürzte Speisen befriedigen mehr als langweilige.

Also, von Essen zu träumen, das kenne ich auch...

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg! Deine Diätassistentin und Ernährungsberaterin

Hallo, also dein Anliegen ist es nicht zu Hungern, wenig sport zu machen und dabei abzunehmen? Mein Vorschlag hierzu wäre: 5 Mahlzeiten am Tag wobei die Letzten beiden sehr Kohlenhydratarm und Fettarm sein sollten. Kohlenhydrate werden zu energie umgewandelt, unbenutzte Energie wird abgelagert (fettpolster), im Schlaf oder am Abend wird wenig Energie benötigt... Beim Fett kommt es darauf an ob es gesättigte oder ungesättigte Fettsäuren sind. Gesättigt wäre nicht so toll weil der Körper nix dafür tun muss um sie abzulagern. Ungesättigte Fettsäuren sind in dem Fall besser, weil der Körper sie erst selber sättigen muss und dabei energie aufbringen muss... Zum abengbrot Empfiehlt sich vollkornbrot und magarine und geflügel, danach höchstens noch nen Apfel oder eine Orange, keine Banane oder Nüsse am abend... Die Pfunde sollten Eigentlich purzeln...

Liebe Matteratte! Heiliger Magerquark, wo hast du nur diese seltsame Theorie über Gesättigte und ungesättigte Fettsäuren her?! Das hat doch mit Abnehmen gar nix zu tun?!

Deine Diätassisentin

0

Am Morgen kannst du essen was du willst aber am Nachmittag solltest du eher Kohlenhydrat -arm essen und am Abend Eiweiß.

Äpfel, Tomaten und Gurken helfen gegen den Hunger.

Was möchtest Du wissen?