Nach dem Haare Föhnen sind die Haare zu trocken und wie macht man sie fettig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eine ganz kleine Menge Nivea-Creme, nur so groß wie etwa eine Mandel, erst in beiden Händen verreiben und dann so im gesamten Haar verteilen, als ob man Schaumfestiger hineinkneten würde. - Die Haare werden SOFORT wesentlich geschmeidiger, glänzender und besser frisierbar.

Dieser pflegende, super preiswerte und geniale Geheimtipp stammt von Frisören : )

Wenn du dir die Haare wäschst, kannst du direkt eine Spülung  (oder einmal in der Woche eine Kur) für zu trockene Haare nehmen! Dafür gibt es z.b. Sehr schöne Spülungen mit Ölen, die wirken oft sehr gut :)

Mache während sie noch feucht sind, oder nach dem föhnen mit feuchten Händen, etwas Öl rein. Es gehen viele Sorten

Mit Schaumfestiger oder Gel!

Was möchtest Du wissen?