nach dem frühstück immer übel

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du schon weißt, was der Arzt sagt u. du Depressionen hast, warum lässt du dich dann nicht von einem Psychologen oder Psychotherapeuten beraten, bzw. behandeln, du kennst ja anscheinend den Grund für deine Übelkeit.

Dann erst dann frühstücken, nachdem du dich einbischen bemüht(zur Schule oder Arbeit gegangen, gefahren, oder nach 10min Sport) hast. Es sind einfach Metabolismen in unserem Geist und Körper. Sollte nichts spezielles sein!

Habe ich auch, deswegen frühstücke ich nicht. Erst so 1-2 Stunden nach dem aufstehen. Keine Ahnung wieso, ich kann in der Früh nichts essen.

Geh trotzdem zum Arzt. Nimmst du irgendwelche Tabletten? Vielleicht verträgst du sie nicht so gut

vill. sind die sachen Schlecht?

ich würde mal zum psychologen gehen

Was möchtest Du wissen?