Nach dem färben von Henna ist der Ansatz noch da. Warum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit Henna färben ist nicht so einfach. Im Gegensatz zu chemischen Mitteln wird die Haarstruktur durch diese Naturfarbe nicht angegriffen. Henna färbt nur die äußere Haarrinde und legt sich wie ein Film um das Haar. 

Deswegen ist es wichtig, dass das Haar vorher von allen Pflegerückständen und insbesondere vom Silikon befreit wird, damit die Farbe auch Halt findet und nicht "abrutscht". 

Vielleicht kann Dir eine spezielle Reinigungswäsche der Haare helfen. Ansonsten ist dein Haar an den Ansätzen einfach "zu gesund", um den Pigmenten Hält zu geben.

Was möchtest Du wissen?