Nach dem Essen oft Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schwanger??

Nun aber mal ehrlich, rauchst oder trinkst du morgens auf absolut nüchternen Magen?

Falls ja, wundert es mich nicht das er Rebelliert! Dass der Magen auch pfleglich behandelt werden will, merken viele noch nicht einmal dann, wenn er "krampfhaft" protestiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass am besten erstmal die Blutwerte checken - denn Übelkeit nach dem Essen gehört auch zu den Eisenmangel-Symptomen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

arzt nerven --??   du kannst zum beispiel ne simple magenschleimhaut entzündugn haben -- die behandelt  werden sollte..  lactoseintolleranz --dann  nimmst du  doch auch  tbl. dagegen ein zum essen bzw. davor  oder  danach ? dannsollte dir  nicht mehr übel werden ..

nimm die sache ernst  und  laß  dich vom facharzt beraten . aber denk auch mal drüber nach  ,was dir so auf den magen shclägt , dass  dir übel wird .. was  ist so schlecht gewesen in deiner  vergangenheit, was hat  dich so aufgeregt  ,dass dir davon übel  wird - magen darm geshcichten sin doftmit seelischen  vorgängen in verbindung zu bringen .da lohnt es sich  mal drüber nachzudenken,was einem dannso auf den magen shclägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch gehabt versuche die nächste Wochen schonkost also nicht fettiges oder süßes und langsam essen
Wenn es nicht besser wird zum Artz gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo untipunti

Es könnte sein das du gegen fett allergisch bist ansonsten geh zum Arzt und lass ihn beurteilen 

LG 

Antboy9

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir einfach Laktasetabletten. Wenn du schon weißt, dass du laktoseintolerant bist, ist es ja klar, dass du Pizza (mit Käse) oder Crêpes (mit Milch) nicht verträgst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?