Nach dem ersten Epilieren leicht entzündeter Ausschlag?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi mefrimearth,

die Pickelchen sind m.E.n. die Reizung der Haut, weil du ja das Haar oftmals mit dem Haarfolikel aus seine "Verankerung" ziehst. 

Ich hätte mich nicht getraut danach noch ein Peeling zu machen und die oberste Hautschicht runter zu schrubben.

Eher etwas Creme und leichte Kühlung. 

So nun zu deiner Frage. Die Haare wachsen dünner nach und die Haut reagiert immer weniger mit Pickel. Das dauert aber und ist nicht gleich bei den nächsten 2/3 X erledigt. Wenn ich schreibe es dauert ein Jahr,  kommen bestimmt gleich andere und sagen, nein, es geht viel schneller. 😂

Einen schönen Tag. 🙏

Was möchtest Du wissen?