Nach dem ablehnen des Erbes?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe das Erbe meiner Mutter abgelehnt und wollte wissen falls sie stirbt

Das heißt ? Eine Ausschlagung ist erst nach den Tod des Erblassers möglich. Ein notarieller Erbverzicht hingegen schon zu Lebzeiten.

ob ich das Räumen ihrer Wohnung zahlen muss?

Wenn sie nicht Erbe sind, müssen sie es nicht zahlen. Allenfalls für die Kosten der Beerdigung müssen eventuell im Rahmen der Unterhaltspflicht aufkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nun Sache des Nachlassverwalters und Vermieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du auf das Erbe verzichtest, hast du auch keine Verpflichtungen, das haben die Erben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Erbe kann man erst ablehnen, wenn der zu Beerbende gestorben ist...

Wenn du dann das Erbe ablehnst, hast du auch keine Verpflichtungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das Erbe vor dem Ableben abgelehnt? Geht denn das? Oder hast du nur geplant, wenn es mal soweit ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mit der Ablehnung hast du alles abgelehnt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?