Nach dem Abitur nach Kanada gehen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für 4 Monate halte ich das durchaus für realistisch.

(Die Verwandten werden euch aber nicht für komplett lau aufnehmen, ihr verursacht ja Kosten). Würde mal annahmeweise schätzen, dass du für den Auslandsaufenthalt ca. 6000-7000 € benötigst. (10 € täglich für Essen sind 1200 € (werdet wohl ja auch viel daheim mitessen können und nicht nur auswärts; Hausgeld je nach Einigung pro Monat 500 € = 2000 €, Flüge 1300 € (hängt von Jahreszeiten und davon wie die Flugpreise sich jetzt wegen Corona entwickelt), sonstige monatliche Ausgaben 500 € (Trips usw.) nochmal 2000 €.

Und halt ca. 2000 € für den Führerschein den du ja noch machen willst. Damit wäre dein Sparziel 8000 €, besser 9000 € bevor du in einer Notsituation ohne Geld dastehst.

Du hast 3 Jahre Zeit, wenn du jetzt nach einen Minijob suchst und den durchziehst dann verdienst du pro Jahr 5400 €

Also ja ist machbar

Ohne deine Eltern oder irgendeine andere Person die dir Geld geben würde, ist es so gut wie unmöglich das Geld zusammen zu kriegen, aber viel glück.

Ich denke während ihres Abis oder schon vorher wird sie so um die 18 Jahre alt sein. Da haben Frauen ganz legal auch noch andere Möglichkeiten an Geld zu kommen.

0
@Nisabug

Dachte es ist ein Junge😅

Aber trotzdem beim Abi ist man 17-18 soviel Zeit ist da nicht.

0

Pass nur auf....nicht dass du bei den Verwandten in KANADA denkst, du seist jetzt in den USA.

Oder dass du in die USA fliegst und verzweifelt die Verwandten in KANADA suchst.

(im fragetitel steht usa und drunter schreibst du nur von kanada)

Ou, ups oh mann, danke für's Aufmerksam machen dumm von mir😂

0

Was möchtest Du wissen?