nach dem abitur geld verdienen

2 Antworten

Provission ist für Berufsanföänger das dümmste was sie machen können, denn ohne erfahrung wirst du kaum was verdienen bzw. diese Provission auch noch tilen müssen, also bleibt DIR nicht viel Geld übrig und dein Chef freut sich, dass er eine/n dummen gefunden hat, der so einen Job macht. Egal welche Ausbildung du machst, da verdient man ni gut. Was du später verdienst richtet sich in 80% einzig und allein nach dem, was du kannst und wie gut du im Job bist. welcher Job das ist, das ist oft nicht sooo wichtig da die Aufstiegsmöglichkeiten ähnlich sind

okay, ich hätte echt gedacht, dass man mit provision gleich anfangs einiges verdienen kann. danke für die berichtigung ;)

0

natürlich kannst du in vielen berufen etwas verdienen. das zauberwort hierfür lautet arbeiten. also mußt du wohl auch arbeiten um dieses geld zu verdienen. vorrangig währe eine ausbildung zum -weis nicht was ich will-, oder du gehst zu einer institution, welche berufsfindungskurse anbietet

Was möchtest Du wissen?