nach defekter Stromleitung: Wie genau Wand aufstemmen und reparieren?

3 Antworten

Der Elektriker soll ein Meßgerät und ein Leitungssuchgerät einpacken und in die Wohnung kommen und messen und suchen.

So findet er ganz genau die Stelle, wo die Leitung schadhaft ist.

Und weil das Ganze ja nicht ganz ungefährlich (und versicherungsmäßig verboten ist) soll er zumindest dabei stehen, wenn ein Laie die Wand aufstemmt. Das heißt, er muß die Verantwortung übernehmen. Oder, und das ist vielleicht noch besser, ein anderer seriöser Elektriker soll das machen.

Du musst wissen wo das Kabel verlegt ist. Entweder anhand von irgendwelchen plänen oder mit Hilfe eines Messgeräts. Dann nimmst du Hammer und Meisel und schlägst darum entlang ca 2-3 cm bis zum Ende des Putzes auf. Das Kabel erkennst du sofort. Stell aber vorher den Strom ab!

wo sie ist weiß ich doch. hab sie doch getroffen mitm dem nagel,,,

0

der stom ist raus ? noch mal kontrolieren!!Dann mit einem meisel vorsichtig um deinen nagelloch den putz weg stemmen nach 1 cm wirst du das kabel sehen mach das loch dann so gross das spähter dein elektrofachabeiter gut an alles rann kann ,, viel erfolg

hm, schade. Dachte ich kann genau das vermeiden...

0
@laikesh

nur wenn du es riskiern möchtest das durch ein kabelbrand deine bude abbrennt dann....viel erfolg

0

Wie kann ich herausfinden wo eine Stromleitung hingeht?

Hallo zusammen,

hinter unserem Haus kommt eine Stromleitung aus der Wand. Hier würde ich gerne eine Außenlampe mit Bewegungsmelder anbringen. Auf der Leitung ist allerdings kein Strom. Wie kann ich nun herausfinden wo diese Leitung hingeht? Gibt es hierfür evtl. ein Prüfgerät, das ich am Sicherungskasten anklemmen kann und so dann jede mögliche Variante durchprobieren kann?

Generell kenne ich mit Stromleitungen schon aus und weiß auch um die Gefahren bzw. wie man sich schützt. Oder meint ihr ich solle das eher einen Elektriker machen lassen?

Grüße Mark

...zur Frage

Schaden nach defekter Wasserleitung im Haus, übernimmt die Versicherung die kompletten Kosten?

In der Küche unseres Einfamilienhauses (Eigentum) ist in der Wand hinter der Küche ein Wasserschaden durch ein defektes Wasserrohr entstanden.

Nun müssten folgende Arbeiten ausgeführt werden:

Einbauküche abbauen Wand aufstemmen Rohr reparieren Augequollene Türzage erneuern Verputzen Tapezieren malern und fliesen Einbauküche einbauen

Wir haben eine Immobilienversicherung und Hausratversicherung bei der Allianz. Werden sämtliche Reperaturen und Wiederherstellungen von der Versicherung getragen?

...zur Frage

Habe in die Decke ein Loch gebohrt und die Stromleitung getroffen. Wird nun ein Elektriker sehr teuer?

Es ist 4uhr und voller Sorgen aufgewacht. Hab gestern in die Decke ein Loch gebohrt (zwecks Gardinenschine als Raumtrenner). Hab vorher mit Strommesser geschaut wo die Leitung liegen, nix gefunden. Bis ich später als per Zufall feststellte das man die Leitung mit Strom versorgen muss (Lichtschalter an) damit das Gerät meldet. Jedenfalls Jackpot. Habe auch das Loch gefunden wo ich reingebohrt habe. Elektriker gerufen, jene melden sich morgen (heute).
FI flog und der Lichtschalter bekam auch nen Knall und lässt sich nun auch bei ausgeschalteten FI nicht mehr kippen (warscheinlich auch da eine Sicherung drin). Hab die Dübel wieder entfernt, aber FI fliegt wieder trotzdem raus. Hab jetzt Angst das er die gesamte Leitung auswechseln muss, alles aufstemmen muss und dadurch sehr teuer wird. Anstatt wie gehofft, das Loch nur an der Stelle aufmeiseln, Kabel an der Stelle reparieren und dann nur am Lichtschalter die Sicherung wieder wechseln. Ich spachtel dann der einen Stelle zu und alles wäre super. Wenn die Leitung -komplett- gewechselt werden müsste sind es 4m von der Decke zum Lichtschalter. Wäre extrem uncool. Und hab Schiss das dann der Elektriker gleich 800-1000 Euro dann haben will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?