Nach deaktivieren des agr ventils nimmt das auto kein vollgas und rußt stark wenn ich das pedal durchdrücke?

4 Antworten

Salue

Wenn Du die Abgasrückführung ausser Betrieb nimmst, ändert dies an der Leistung nichts. Hingegen steigen die NOx (Stickoxyde) ins Illegale und das Fahrzeug ist nicht mehr für den Verkehr zugelassen.

Die Abgasrückführung führt nur wenig Abgase zurück. Entsprechend ist diese Abgasleitung sehr dünn. Ich frage mich, wo Du eine 2 Euromünze eingesetzt hast. ich vermute, Du hast den Auspuff für einen Zylinder blockiert.

Wenn ich ein Diesel wäre, würde ich da auch rauchen!

Tellensohn

Wenn ich ein Diesel wäre, würde ich da auch rauchen!

""Wenn ich ein Diesel wäre..." - lustig formuliert!

1

Bei mechanischer Deaktivierung des AGR Ventils, sollte man zeitgleich dieses auch im Steuergerät stilllegen, da dieses sonst einen Fehler erkennt und in den Notlauf geht.

Mehrleistung hat man davon nicht, dennoch verkoken die Ansaugwege nicht mehr und führt dadurch dem Motor nur noch frische Luft hinzu.

Das stilllegen dieses Ventils ist zwar gut für den Motor, trotzdem aber eine Straftat, da die Euronorm nicht mehr eingehalten wird und somit als Steuerhinterziehung gelten kann.

Nach deaktivieren des agr ventils nimmt das auto kein vollgas und rußt stark wenn ich das pedal durchdrücke?

Kann sein, beurteilen kannst das nur Du. Was hast Du erwartet anhand solcher Pfuschhandlungen wie dieser hier:

Wie oben beschrieben habe ich den unterdruckschlauch abgezogen da eine schraube reingemacht und in das rohr vom agr ventil eine 2 euro münze 

Dass er danach die doppelte Leistung hat, oder wie? Ich drück´ mir doch auch keine Kartoffel in den Auspuff in der Hoffnung, dass das dem Motor gut tut. Bau´ das Ding wieder so um, wie es ab Werk war, dann passt wieder alles.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Ich denke mal er wollte es dauerhaft schließen aber hat es stattdessen dauerhaft geöffnet.

0

Glückwunsch, das AGR-Ventil ist jetzt dauerhaft offen, genau das Gegenteil von dem was du erreichen wolltest.

Was möchtest Du wissen?