Nach Date kein klares Nein/ja?

3 Antworten

Wahrscheinlich ist sie sich unsicher. Sie mag dich wohl, steht aber im Konflikt mit dem Alter. Wie sie schon sagte, wenn du ein paar Jahre älter wärst, würde sie sich öfter mit dir treffen.

Ich denke sie ist gerade am überlegen, ob sie sich darauf einlassen soll oder nicht. Gefühle scheinen ja da zu sein, sie muss sich nur erst klar werden, welche Gefühle stärker sind. Ihr Anziehung zu dir, oder dass sie sich eher wie eine große Schwester/Mutter dir gegenüber fühlt.

Gib ihr noch etwas Zeit und dann frage sie mal direkt, ob sie sich denn nochmal mit dir treffen möchte und ob sie sich mehr vorstellen kann mit dir.

Mir fallen darauf zwei Antworten ein...es kann sein, dass sie deine Hand gehalten hat, weil sie dich sehr mag und wie du bereits gesagt hast Muttergefühle für dich hegt...oder sie hat doch eher romantischere Gefühle für dich findet es aber komisch, weil ihre kleine Schwester im selben Alter ist und versucht sich deswegen einzureden dass es nicht geht. Ich würde sie vielleicht einfach mal darauf ansprechen. 

Woher sollen wir wissen, warum sie deine Hand hält?

Warum denkt sie dass ich lesbisch bin?

Hi,

das Thema macht mich langsam ziemlich aggressiv. Bei mir in der Klasse ist ein Mädel, welches fest davon überzeugt ist, dass ich lesbisch bin. Wenn ich sage, ich stehe nicht auf Frauen, dann sagt sie, wie willst du das wissen, wenn du es nie ausprobiert hat und in 10 Jahren werden wir sehen, dann bist du lesbisch. Ich finde es mega unangenehm, respektlos und aufdringlich. Ich habe mit ihr am Anfang ganz normal geredet, weil ich dachte, wir wären nur befreundet, aber sie hat ständig wiederholt wie sehr sie denkt, dass ich lesbisch bin. Sie hat meine Grenzen übertreten und anscheinend war ich zu naiv und habe das zugelassen. Jetzt werde ich sie nicht mehr los. Ich habe sie dann mal gefragt, warum sie das denke und sie meinte, sie würde das einfach spüren. Ich bin wütend darüber, dass jemand für sich entscheidet, mich anscheinend besser zu kennen, als ich mich selber. Vielleicht erscheint euch das als lächerlich, aber ich bin eh schon so unsicher, dass es mich noch mehr nervt, wenn jemand mit meiner Unsicherheit anscheinend rumspielt oder meint mich respektlos zu behandeln. Jemand schon ähnliches erlebt und was würdet ihr an meiner Stelle tun bzw. ihr sagen. Ich würde ihr einfach mal richtig gerne meine Meinung sagen.

...zur Frage

Soll ich ihn anschreiben oder lieber lassen?

Hallo,

ich war gestern auf einer Geburtstagsfeier und habe einen netten Jungen kennengelernt. Sein älterer Bruder war auch dabei und hat gesagt das er uns verkuppeln möchte und meinte wir würden gut zusammen passen, die Freundin hat das zugestimmt. Der Typ hat mich auch öfters angeschaut. Haben uns unterhalten und er meinte ich habe ein süßes Gesicht aber bist leider zu jung. Er ist 23 und ich werde jetzt 17. Ich finde den Altersunterschied schon groß und meine Grenze ist auch eigentlich bei 19/20 so um den Dreh. Ich war sehr schüchtern, das sagte er mir auch und das ich das nicht sein muss, da ich auch sehr sympathisch bin. Dann haben wir ein bisschen getanzt haben uns angeschaut und als wir uns im Flur entgegenkamen und niemand da war hat er mich geküsst und hat mich an die Hand genommen. Er hat sich meine Nummer gespeichert und hat hat mich angerufen, damit ich seine habe. Er ist dann irgendwann mit dem Taxi nach Hause. Ich habe ihn bis zur Tür gebracht und mit ihm auf das Taxi gewartet. Er hatte mich dann nochmal geküsst und fasste mich auch an, was ich auch okay fande. Ich bin nur für dieses Wochenende in meiner Heimatstadt und er meinte ob wir uns nochmal treffen. Er hat gesagt das ich ja seine Nummer habe. Zum Schluss hat er gesagt das er mich mag. Ich weiß nicht ob ich ihn schreiben soll. Ich fand ihn sehr nett und sympathisch, aber er ist auch älter und noch wohne ich nicht hier. Da ich aber schon so viel kritisiert habe, kann ich es schon fast lassen. Außerdem hätte er auch Schreiben können, hat er aber nicht. Wie seht ihr das? Und wie viel Jahre darf ein Partner älter sein als ihr?

...zur Frage

Ich bin in der friendzone oder..(etwas längerer Text)?

Hallo Leute, Ich wünsche euch vorerst ein frohes Weihnachtsfest und wollte mal nach eurem Rat fragen.

Ich habe Kontakt zu einem Mädchen , wohlbemerkt ist sie bisexuell und ich lesbisch. Sie weiß dass ich schon schonmal auf sie stand.

Trotz alledem auch wenn sie mich gekorbt hat, meinte sie sie möchte definitiv die Freundschaft aufrecht erhalten.

In der Zwischenzeit hatten wir beide mal eine andere Personen unser Leben gelassen. Wir haben uns gegenseitig beraten und dadurch habe ich gemerkt wie sie ist wenn sie verliebt ist. Sie hat sich oft nicht eingestehen wollen dass sie das Mädchen, auf dass sie stand Komma wirklich sehr gerne mag. Als sie abserviert wurde hat sie behauptet sie hätte nie Gefühle gehabt.

Ich meinte zu ihr, dass das aber anders geklungen hat und habe sie ,,erwischt'' :D. Sie gab dann zu, dass sie ungerne Gefühle zu gibt.

Na ja nun meine Frage ich bin über meine Ex zum 95% hinweg und damit hat es Mädchen dass ich vor meiner Ex ja stand viel zu tun. Ich habe ein wenig Angst dass das die Freundschaft zerstört aber meine Gefühle kamen eben zurück.

Naja heute meinte sie zu mir wirklich sehr süße Sachen, sie wollte mir zu Weihnachten eine Geschichte extra für mich schreiben , sie meinte dass sie selten so viel Kontakt zu einem Menschen hat wie zu mir.

Was mich am meisten verwundert bzw gefreut hatte war dass sie meinte das normale Leute Weihnachten mit ihrer Familie mit dem Partner oder mit irgendwem der einem wichtig ist verbringt.

Und sie wäre gerne heute auch bei mir gewesen an Weihnachten. Nun kommt der kleine feine Haken... Sie hat nämlich gesagt sie sieht mich wie eine Schwester und will dass sich nie was zwischen uns stellt. Die ist meinte sie bzw so ähnlich hatte sie mich auch gekorbt also sie meinte ich bin wie eine Schwester für sie....

Mir geht's leider heute nicht so gut und darum kann ich mich nicht mit ihr treffen.

Na ich weiß nicht was ich tun soll und wie ich das ganze sehen soll , besteht die Möglichkeit dass ich überhaupt noch aus der friendzone raus komme?

Und sollte ich mir auf diese Aussagen wie das sie gerne an Weihnachten bei mir wäre was einbilden oder eher nicht wegen der Aussage wir sind wie Schwestern?

...zur Frage

Steht er trotz Korb auf mich?

Hey,

ich erhoffe mir hier eine objektive Meinung von euch. Ich habe mich in einen Kommilitonen, mit dem ich sehr gut befreundet bin verliebt. Er ist jedoch vergeben, deshalb habe ich mich trotz häufiger Andeutungen und Flirts von ihm zurückgehalten. Ich habe sehr häufig den Eindruck, dass er auch Gefühle für mich hat.

Seine Freundin ist seit Anfang der Beziehung sehr eifersüchtig, deshalb hat er ihr erzählt, ich sei lesbisch, um sie zu beruhigen. Sie hat nach 6 Monaten herausgefunden, dass ich nicht lesbisch bin und daraufhin die Beziehung beendet. Diese Info stammt nicht von mir. Nach vielen Streitigkeiten, mit ihr, mit ihm und einigen anderen Beteiligten, sind die beiden wieder zusammen gekommen. Ihre Bedingung war jedoch, dass er die Freundschaft zu mir beenden soll, da ich angeblich versucht hätte die Beziehung zu zerstören.

Als ich das erfuhr, habe ich ihm gestanden, dass ich mich in ihn verliebt hätte. Seine Antwort darauf war, dass er mich sehr attraktiv  und sympathisch findet und wenn er keine Freundin hätte, gern mit mir zusammen wäre. Dann hat er mich leidenschaftlich geküsst. Es war das erste Mal, das körperlich zwischen uns etwas passiert ist.

Am nächsten Tag habe ich noch einmal das Gespräch mit ihm gesucht. Er meinte zu mir er sei Glücklich mit seiner Freundin und möchte daran nichts ändern. Der Kuss soll ein Geheimnis zwischen uns bleiben und es war rein freundschaftlich. Später am Tag, hat er mir noch geschrieben, dass er mich auf WhatsApp blockt, ich ihn nicht auf Insta anschreiben soll und er mich lieb hat.

Versteht ihr sein Verhalten ? Warum küsst er mich, 5 Minuten nach dem er dafür gekämpft hat, dass seine Freundin wieder mit ihm zusammen kommt ? (Telefonisch)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?