Nach Darmspiegelung Blut im After

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nicht in Panik geraten!

Auch nicht durch dumme Kommentare und Ratschläge hier irre machen lassen

Bei einer Rektoskopie kann es immer kleine Verletzungen im Darm geben. Das ist auch nicht weiter tragisch, wenn dem Kot etwas Blut beigemischt ist. In ein bis drei Tagen sollte es verschwunden sein.

Natürlich dürfen es nur geringe Mengen sein. Also wenn es mehr Blut als Kot ist und häufiger, dann den Arzt anrufen und notfalls 112 und mit Blaulicht ins Krankenhaus.

Auch das Bauchweh ist nicht untypisch. Das kann man auch haben, wenn man etwas schwer Verdauliches isst. Immerhin ist da ein ziemlich harter Schlauch eingeführt worden, der die Darmwände reizt. Dazu vorher noch die Darmreinigung und hinterher wieder "harte Kost", das darf dann schon mal kneifen. Das sollte aber nach ca. 1 Tag wieder aufhören, sonst könnte es bedenklich sein, insbesondere mit fortgesetzten, starken Blutungen.

Was würde dann passieren? Vermutlich wieder der Schlauch und die Schadstelle "reparieren", das ist auch keine große Aktion, wird aber meist stationär gemacht und hinterher paar Tage beobachtet.

Ist nicht normal.

Geh zum Arzt!

36

Wirklich nicht normal? Das mein ich ja auch. Aber wie können meine Eltern dann noch so seelenruhig bleiben?!!!

0
77
@jackjack1995

Wirklich nicht.

Aber wie können meine Eltern dann noch so seelenruhig bleiben?!!!

Keine Ahnung.

0

also ich würde zum arzt gehen ;) blut im allerwertesten ist sicher nicht normal... zumindest bei mir nicht ;) alles gute ;) hoffentlich wirds bals besser :)

36

Das hoffe ich auch. Danke.

0
21
@jackjack1995

aber ich finde es irgendwie krass das deinen eltern dich nicht sogar zum arzt schicken... sondern sogar noch ganz im gegenteil... lass dir nichts erzählen ;)

0

Helles und Dunkeles Blut im Stuhlgang? Ist das normal?

Hallo Community!

Ich habe ein ernstes Problem. Ich bin 12 Jahre alt und habe Dunkeles und Helles Blut in meinem Stuhlgang... Ich habe etwas davon gelesen aber nicht so viel. Ich habe paar leichte Symptome. Ich zähle mal die auf: Bauchschmerzen, After schmerzen und leichte Übelkeit. Immer wenn ich aufs Klo gehe und ein größeres Geschäft mache, dann tut mein After weh. Es ist schon zu ertragen aber es tut manchmal sehr weh und manchmal geht es. Und dann habe ich halt mein Kot rausgefischt und gesehen das da Blutstreifen sind. Ich habe das im ganzen Leben noch nie gesehen. Außerdem war etwas Schleim darauf, aber ich denke das es normal ist. Nach dem ich mein Geschäft gemacht habe tut man sein After mit Toilettenpapier sauber machen und da sah ich auch Blut, es war nicht zu viel Blut, sondern nur etwas oder wenig. Dann nach dem Putzen etc, tut mein After dann beginnen zu schmerzen und mein Magen oder Darm oder halt am Bauchbereich tut es auch weh. Gestern hatte ich das auch. Da war etwas mehr Blut, und da habe ich mich erschrocken erst einmal. Ich esse auch nichts Rotes wie Rote Bete oder sowas. Und dann hatte ich auch noch Bauchschmerzen wie heute. Heute in der Früh war es mir leicht Übel. Bitte hilft mir und sagt was ich tuhen sollte! Außerdem macht mein Bauch jeden tag Komische Geräusche! Und ich muss furzen, der wie nach Eier Stinkt!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?