Nach CPU Wechsel. PC Langsam, CPU immer Ausgelastet. Was tun?

5 Antworten

In deinem Link steht ja drinne, das dieser Phenom zu hohe Temperaturen nicht mag.(lt. AMD max 62°C auf dem Die).

Wie siehts damit bei dir aus? Sorgst du auch für ordentliche Kühlung. Immerhin sind 125W wegzuschaufeln.

hallo, danke für die Antwort.

Ja ich habe die 62° auch gelesen aber so die Faustregel ist doch ca maximal 80C°

Ich habe einen super Kühler eingebaut (Beim einbau ist das ding weggeschwommen von aleine bzw hat sich gedreht. Muss ich die tage nochmal machen)

Aber er hat eine Temperatur von 40 - 45 Grad. Noch vertretbar. 500W netzteil drin daran sollte es auch nicht liegen

0

Der entscheidende Treiber, der für das Temperatur- und Taktfrequenzmanagement der AMD Prozessoren zuständig ist, ist der:

CoolnQuit Treiber

...der muss auf dem aktuellen Stand sein und vor allem muss der den Prozessorwechsel auch "mitkriegen". Den neueinstallieren?

0
@Roderic

Ich habe diese CoolnQuit option im Bios deaktiviert da ich gehört habe das es damit oft zu Problemen kommt. Aber danke für den Tipp werde ich trotzdem Installieren (neu isntallieren)sobald ich ihn neu aufgesetzt habe. Ich hatte das Bios auch resetet, soll ich einen COMreset machen? d.h. baterie raus nehmen und warten?

0
@racer212

Schalt es im BIOS ein, bevor du den Treiber installierst. Sonst installiert der sich nicht bzw nicht richtig ;-)

Hinterher wieder ausschalten kannst du es immer noch.

0
@racer212

Wenn du das BIOS auf default Werte zurückgesetzt hast, ist ein Löschen des CMOS nicht mehr notwendig.

Das Rausnehmen der Knopfzelle bewirkt nichts anderes.

0
@Roderic

Werde ich alles mal versuchen Danke. hast du noch irgendeinen Tipp zu einem Treiberchecker Tool oder sowas? viele sind ja einfach nur müll.

0

Nach Cpu wechsel   .. könnte sein das der neue defekt ist  prüfe auch mal ob alle Lüfter funktionieren und die kühlpaste vom Cpu solltest du auch mal erneuern  aber ich denke es entweder ein defekt oder ein Treiberproblem

Der Verkäufer hat mir mehrmals versichert dass sie Funktioniert. Wenn ne CPU Kaputt ist sollte sich das doch deutlicher bemerkbar machen?

Habe als ich die CPU eingebaut habe einen neuen Kühler mit neuer Paste verbaut.

Lüfter funktionieren alle.

Ich vermute ein Treiberproblem, aber wie komme ich dem auf den Grund?

0

Versuch's mal mit Updates des BIOS und der Mainboard-Treiber.


schon geschehen ;)

0
@Henrystutzen

Gestern schon. Habe Bios geupdatet, Mainboard bzw. Chipsatz. Im gerätemanager alles Kontrolliert. Hat alles nix gebracht,

0

Habe neu Installiert und es funktioniert. Warum auch immer danke für eure Hilfe!!

hast aber schon wärmeleitpaste aufgetragen ne?

Hahaha, Ja :)) temperatur ist unter 45C°

0

Was möchtest Du wissen?