Nach Computerabsturz Dateien verschwunden auf Desktop

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also...

Mir würden 3 Möglichkeiten einfallen, warum die Dateien nicht angezeigt werden. Entweder liegen sie außerhalb des sichtbaren Bildschirmbereiches, oder sie wurden als versteckte Dateien gekennzeichnet, oder sie sind zwar auf dem Desktop, aber unter einem anderen Benutzernamen.

Fangen wir mit der 1. Möglichkeit an:

Da gibt es bereits mehrere Lösungsmöglichkeiten.. Wenn es einem nichts ausmacht, dass auch die anderen Symbole mit verschoben werden kann man einfach mit der rechten Maustaste einen Klick in einen freien Bereich des Desktops machen und dann unter "Ansicht" die Option "Automatisch anordnen" wählen.

Alternativ könnte man auch versuchen die Bildschirmauflösung kurz höher zu stellen um einen größeren Bereich sehen zu können - ebenfalls mit Rechtsklick auf dem Desktop - Anpassen - Anzeige (je nach Windows Version können die Begriffe etwas anders lauten).

Wenn die anderen Symbole nicht durcheinander geraten sollen öffnet man den Explorer oder den Arbeitsplatz und wechselt dort in die Desktopansicht. Nun werden die gewünschten Dateien markiert, ausgeschnitten, in einen beliebigen anderen Ordner verschoben und dann von dort aus wieder auf den Desktop gezogen. Man hat die Dateien also vom Desktop entfernt und dann einfach wieder in einem sichtbaren Bereich eingefügt.

2. Möglichkeit:

Falls sie als versteckte Dateien gekennzeichnet wurden muss man in den Ordneroptionen zunächst einstellen, dass versteckte Dateien angezeigt werden sollen. Die Ordneroptionen findet man unter Start -> Systemsteuerung oder im Explorer/Arbeitsplatz unter Extras -> Ordneroptionen bzw. Ansicht -> Ordneroptionen (ist je nach Windwos Version etwas unterschiedlich, aber überall vorhanden).

Hat man in den Ordneroptionen im Menü Ansicht eingestellt, dass "Versteckte und Systemdateien" angezeigt werden sollen, dann lassen sich die Dateien auf dem Desktop finden.

Nun markiert man die Dateien klickt mit der rechten Maustaste darauf, dann auf "Eigenschaften" und entfernt unter "Allgemein" das Häkchen genantn "Versteckt". Nun bleiben sie sichtbar und man kann die Änderung in den Ordneroptionen wieder rückgängig machen.

3. Möglichkeit:

Wenn man denkt, dass es daran liegen könnte und trozdem keine Ahnung hat, was man dagegen tun könnte kann gerne weiterlesen ^^

Entweder man logge sich beim Start des PCs gleich unter dem richtigen Benutzeraccount ein,

oder man achte darauf, dass man beim Speichern der Daten im Dialogfeld von Word bzw. Excel zuerst auf das Desktopsymbol klickt, welches sich auf der linken Seite unter "Linkfavoriten" befindet,

oder man sucht die Dateien auf der Festplatte (gleichzeitig die "Windows" und "F" Taste drücken und im Suchfeld den Dateinamen eingeben.. falls sie nicht gefunden werden einstellen, dass ebenfalls nach versteckten und nicht indizierte Dateien gesucht werden soll), kopiert sich die Dateien (Rechtsklick - "Kopieren") und fügt sie auf dem eigenen Desktop ein (Rechtsklick in einen freien Bereich - "Einfügen").

Soo, ich hoffe, es war was brauchbares dabei und es ist einigermaßen nachvollziehbar :)

MfG Sam

muss weg.. falls keiner antwortet klär ich das in der mittagspause

Was möchtest Du wissen?