Nach Cannabis Konsum komisches Gefühl?

5 Antworten

Es würde ja nicht verboten sein, wenn keine Nachteile daraus entstehen könnten. Zugelassen wurde Cannabis nur für sehr kranke Menschen, um ihnen den Schmerz leichter zu machen. Wenn Du es in Zukunft sein läßt, wird sich alles bei Dir wieder normalisieren.

Es wurde nicht verboten weil es so "schädlich" ist.

0
@Swaguser1234567

Nein, Frei nach unserer Frau Drogenbeauftragten: Es ist verboten, weil es verboten ist. ... Na wenn der Dame, deren Job das ist, schon nichts einfällt, kann es so schlimm ja nicht sein...

0

Ja, geht weg. Das kommt wenn man zuviel kifft vor, und geht in der Regel innerhalb von dem nächsten Tag, spätestens am übernächsten weg. Ich vergleiche das immer mit einem Kater, weil es im Prinzip auch genau das ist.

Hattest du das schonmal? Warum ist das so und sicher das das weg geht hab echt Angst

0
@ginamarialorena

Ich hatte das zwei-drei Mal, immer wenn ich das den Abend davor etwas übertrieben hatte - Dosierung ist bei Keksen nicht immer soo einfach, und ja das ist nach 'nem Tag immer wieder weg gewesen. Wenn es morgen Abend immer noch so ist, dann würde ich auch anfangen mir Sorgen zu machen.

1

Auf Youtube ist ein Beitrag von Quarks und Co, da wird jemand interviewt, bei dem ging das nie mehr weg.

Ich schau mir das lieber garnicht erst an

0

Ich will nicht unterstellen, das es bei der Sendung so ist, aber in der Regel kommt bei solchen "Dokus" dann irgendwann in einem Nebensatz: und die und die Droge hat der zusätzlich noch genommen - könnte auch davon kommen...

0

Am tag nach Cannabis Konsum sehschwäche

ich habe gestern mit meinen freunden cannabis konsumiert und seit heute morgen sehe ich um einiges schlechter ich bin von natur aus brillenträger aber bei meinen freunden ist alles normal. kann das sein?. Und gestern war mein erstes mal

...zur Frage

dorgeninduziert Psychose?

Hallo, kann es sein, dass man eine Psychose durch Cannabis bekommt, wenn man nur zweimal gekifft hatte und der Konsum ein halbes Jahr vor der Erkrankung liegt?

...zur Frage

Strafe für konsum von cannabis?

Was ist die strafe dafür wenn man gekifft hat und danach erwischt wurde? Also mit thc im blut

...zur Frage

habe ich einen cannabis entzug? was soll ich tun?

Ich habe seit gestern kein cannabis mehr geraucht und habe das gefühl das sich mein täglicher konsum in eine psychische abhängigkeit umgewandelt hat. ICh habe damit aufgehört da ich mich mehr um die schule kümmern wollte un ich das gefühl habe das mich cannabis daran behindert da ich tendenz steigend immer benommer werde auch wenn ich nichts geraucht habe. Ich habe grad ein extremes verlangen nach nem joint und ich fühle mich sehr nervös und kann mich nicht entspannen kann alkohol mir helfen etwas runter zu kommen? wie lange dauert der entzug??

PS: ich habe cannabis mehrmals täglich in einem zeitraum von 2 monaten konsumiert und davor habe ich glegentlich gekifft hab ich nun eine abhängigkeit?

...zur Frage

Mulmiges Gefühl nach Cannabis Konsum?

Gestern abend habe ich ca 1 gr pur geraucht (white russian). Ich bekam danach starkes Herzrasen und war richtig weg. Wollte dann schnell ins Bett. Jetzt am nächsten Morgen habe ich komisches, mulmiges Gefühl. Ich kann mich nicht richtig konzentrien. Habe mich in der Berufsschule krank gemeldet. Weiss jemand ob das normal ist und wann geht das weg

...zur Frage

Unwohlsein und komisches gefühl? Was tun dagegen?

Hallo ich habe oft ein unwohlseins Gefühl und komisch ist es auch.ob ich Höhen angst hätte...und diverse Gedanken ...konzentrieren fällt mir eben falls schwer

Zu : 28 Jahre weiblich

Ich konsumiere Cannabis und amphetamine... versuche zur zeit ein neuroleptika olazapin abzusetzen. Der arzt gab mir gegen mein unwohl sein bromazanil.

Hat jemand Erfahrung oder hat und oder macht eventuell grade das selbe durch...würde mich über Ratschläge freuen....

Mfg cynthia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?