nach bulimie nicht mehr wachsen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

JA 66%
NEIN 33%

4 Antworten

JA

Es gibt Untersuchungen, dass schlecht ernährte Kinder auch im Wachstum zurückbleiben, oft auch in ihrer geistigen Entwicklung. Dass die Europäer in den letzten Jahrzehnten immer größer geworden sind, wird auch auf eine gute Ernährungslage zurückgeführt. Im Einzelfall kann es schon sein, dass eine Eßstörung zu einem geringeren Wachstum führt. Sieh also zu, dass Du in Zukunft ausgeglichen ißt. Falls Du älter als 14 Jahre bist, wirst Du vermutlich nicht mehr wachsen.

NEIN

Wenn du noch in der normalen Wachstumsphase bist (vom Alter her) und trotzdem nicht wächst, muss das nicht zwingend mit der Bulimie zusammenhängen. Am besten du frägst mal deinen Arzt ?

hallo, nein, ich bin schon jahrelang auch nur 160 cm

du musst auch sagen wie alt du bist?

Was möchtest Du wissen?