Nach Brustvergrösserung Arme belasten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hast du keine "Anleitung" von deinem Arzt bekommen, was du wie lange vermeiden solltest?

Davon abgesehen: Schone dich lieber zu viel, als zu wenig. Du kannst deine Brustmuskeln auch zu stark belasten, obwohl du keine Schmerzen hast.

Mein Arzt hat mir nach der OP noch mal ganz eindringlich gesagt, dass ich mich an den Belastungsplan halte und die Belastung nur sehr langsam steigern soll, auch wenn ich keine Schmerzen habe.

Du darfst die Muskeln also tatsächlich nicht benutzen! Der Schmerz kann helfen, die Grenzen auszutesten. Da du aber offensichtlich wenig Schmerzen hast, musst du da umso mehr aufpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lauyo03 17.03.2016, 23:19

Ok gut das werde ich! Nein mein Arzt sieht das alles ziemlich locker und hat mir keine grossen Einschränkungen gegeben, aber diese Frage spezifisch habe ich ihm nicht gestellt, da ich nicht ahnen konnte, dass ich nach einer Woche fast keine Schmerzen mehr habe...

0
Chichibi 17.03.2016, 23:30
@Lauyo03

Oh, ok. Nach so kurzer Zeit schmerzfrei zu sein, ist natürlich super! Dass dein Arzt da so wenige Einschänkungen gibt... naja. Ist selten, aber er hat da wohl entsprechende Erfahrungen gemacht.

Falls es dich interessiert - mein Arzt gab mir im Groben diese Anweisungen:

  • Die ersten 3 Wochen absolut schonen (nicht schweres heben, nicht abstützen, etc)
  • Nach 4 Wochen Sport, der die Brustmuskeln nicht belastet (z.B. Fahrrad oder Cross-Trainer)
  • Nach 8 Wochen Sport, der die Brustmuskeln leicht belastet (z.B. Schwimmen)
  • Nach 6 Monaten ist dann jeder Sport OK, aber nur mit Sport-BH mit höchster Belastungsstufe.(z.B. Joggen oder Basketball)
0

Ich würde dir raten du schonst deine Brustmuskulatur. Also alles vermeiden was damit zu tun hat. Schone am besten deinen ganzen Körper. Sprich übertreibe es lieber nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lauyo03 17.03.2016, 19:55

Hm fällt schwer wenn man keine Schmerzen hat! Das heisst auch nicht zu viel spazieren gehen?

0
Turbomann 17.03.2016, 19:59
@Lauyo03

Hat dir der Arzt keine Hinweise gegeben, ob du dich und wielange du dich schonen sollst und was du vermeiden sollst?

0
Ring93 17.03.2016, 20:01
@Lauyo03

Spazieren gehen ist natürlich ok. Aber was sagte der Arzt denn zu dir?

0
Lauyo03 17.03.2016, 23:22

Der Arzt sagte ich könne spazieren gehen, aber er hat im allgemeinen alles ziemlih locker gesehen, vermutlich ist er ziemlich überzeugt von seiner Arbeit, was ja auch gut ist, allerdings befürchte ich irgendwie dass ich das dann zu locker angehe...

0

Was möchtest Du wissen?