Nach Bios Update geht PC nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Cool bleiben. Dein Mainboard ist nicht defekt.

Nach einem BIOS Update wird immer auch automatisch ein BIOS Reset durchgeführt. dh. heißt alle Werte darin stehen jetzt wieder auf default (die Werkseinstellung sozusagen).
Alle deine beschriebenen Symptome lassen sich damit erkären:

  • Die lange Hochfahrzeit, weil jetzt das Fastboot deaktiviert ist.
  • Das komische Bild ist wahrscheinlich das HerstellerLogo, daß vorher ausgeschaltet war (oder umgekehrt).
  • Der zweite Bildschirm geht nicht, weil jetzt die Erkennung der Grafikkarte wieder auf Auto steht. Da eine dedizierte Grafikkarte drin steckt, wird der interne onboard Grafikchip deaktiviert.

Den Rechner musst du nicht öffnen - sondern nur die BIOS Werte wieder auf die dir passenden Werte einstellen (oder von jemanden einstellen lassen, der sich mit der Materie auskennt).

Battlefriend 29.09.2015, 22:23

Danke für die Hilfe, aber Asus hat ein Programm bereitgestellt um die Version down zu graden ...

Bei der Version wurde Multi-Display deaktiviert -> für Win 10

0

Hatte ich auch schon bei 2 PCs. Ein Chip oder sowas am Mainboard ist bei diesem update kaputt gegangen. Bei manchen Mainboards kann man den austauschen, bei manchen sind die auch fest verbaut und man muss den PC einschicken. Frag mal ein computerspezialisten der sowas beruflich macht

versuche mal ein bios reset

Battlefriend 30.08.2015, 02:19

Wie geht das? Wäre nett ...

0
Threas33 30.08.2015, 02:20
@Battlefriend

entweder im bios oder vllt hat dein mainboard auf der platine nen knopfer oder bei den ausgängen

0

Was möchtest Du wissen?