Nach Bilux-H4 Lampen tausch knallt bei Lichthupe sicherung durch!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hat sich an den Leistungdaten der Glühbirne etwas geändert? Welche Leistungsangaben (in Watt) stehen auf beiden. Kann schons ein das die "neue" eine wesentlich höhere Leistungsaufnahme hat und somit eine höhere Stromaufnahme.

Wenn dies der Fall ist solltest du auf jedenfall eine passende Glühlampe verwenden und nicht an der Sicherung herumpfuschen. Stichwort: Kabelbrand

Die h4 haben 60/55 Watt und die alten 35/35 Watt

0
@Compaq6720s

naja da hast du´s doch schon; einfach zuviel leistung

aber das haben dir die anderen ja schon zur genüge erklärt... bau es wieder zurück. ich weiß nicht welche kabelquerschnitte in deiner karre verlegt sind, aber du solltest es definitiv vermeiden einfach die sicherung zu erhöhen. es besteht die möglichkeit eines kabelbrandes...

...von den rechtlichen problemen mit der stvzo mal abgesehen

1

Du kannst nicht die Leistung des Scheinwerfers einfach verdoppeln, die Verkabelung, die Schalter. und die Lichtmaschine sind auf die alte Nennlast von 35W ausgelegt. Außerdem erlischt die Betriebserlaubnis. Wenn du die Lampe umbauen willst muß du sie durch eine für dein Fahrzeug zugelassene Lampe mit E-Nummer ersetzen. Bei einer höheren Leistung muß du alle anderen Teile ebenfalls austauschen.

die Birne hat Wahrscheinlich eine zu hohe Leistung alllso einen zu hohen Verbrauch

hallo

die lampen ziehen zu viele amperewürmer , sprich zu hohe watt ,

auf keinen fall eine stärkere sicherung rein , sonst heizt die karre nur noch einmal

gruss mike

hab gelesen man berechnet die ampere so:kompletten verbraucher zusammen zählen! Vorne:2x 60/55 Watt Halogen Hinten:20 watt

Macht 140 watt. 140:12 ist gleich 11,6666666 Ampere

Stimmt das nicht? Hab jetzt nämlich 7 Ampere Sicherung

0

Was möchtest Du wissen?