Nach Beziehungsaus, Freundschaft + Angebot was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zu einer Beziehung gehört Ehrlichkeit. Ehrlichkeit zu sich selbst und zum Partner. Du beschreibst Gefühle, die mit Freundschaft+ nichts zu tun haben.

Wenn du zu ihm ja sagst, dann entspricht das nicht dem, was du beschreibst. Und das meine ich mit Ehrlichkeit auch zu dir selbst, denn eigentlich bist du dazu nicht bereit. Und dann macht es keinen Sinn.

Wenn er dir Freundschaft+ anbietet, dann zeigt das, dass er zu keiner Beziehung bereit ist. Wenn du mich fragst, passt das nicht zusammen.

"Hey, ich liebe dich nicht mehr, will nicht mit dir zusammen sein, aber für Sex würde ich dich gerne noch benutzen" das sind seine Gefühle...ob du dieses Angebot annehmen willst...wohl eher nicht. Nach dem was ich hier gelesen habe, hast du noch immer Gefühle für ihn, was für F+ wohl die schlechteste Basis ist die man haben kann (Naja, ich halte davon sowieso nichts). Glaube mir...Darin Mädchen etwas vorzuspielen sind wir Männer wirklich gut (ob man es jetzt tut oder nicht kommt auf den Charakter an). Besonders wenn man vorher eine Beziehung hatte, sind die meisten Mädchen leider naiv genug einem Alles abzukaufen. Ich rate dir bei deinen Gefühlen "entweder Beziehung, oder nichts". Wenn du das Angebot annehmen solltest wirst du zwar nur vielleicht verarscht, aber zu 100% verletzt.

Was ist das denn für ein Umgang miteinander. Da wird ein anderer Mensch als Ablenkung benutzt, man zieht es als Mädchen in Erwägung sich so billig herzugeben und für den Ex nach Beziehungsende als Sexgegenstand hinzuhalten. Was denkst du denn was du da machst? Du bist für ihn ein Übergang, jemand wo er sich abreagieren kann und sobald er was besseres findet ist der weg und du bleibst sitzen.

Was du da machen willst ist Selbstaufgabe, am Ende wirst du unglücklich sein? Wenn es dir das wert ist dann laß dich auf die Liebe auf Abruf ein. Dann entscheidest du dich für den jetzigen glücklichen Moment. Sieh mal, wenn er gleich nach euren ersten Wiederzusammensein dich gleich auf Distanz halten will ist nachdenken angesagt. tut mir leid.


Das würde ich nicht machen. Es ist auch förmlich Widerwille rauszulesen. Dann mach es nicht denn du sperrst dich irgendwo und der letzte Satz sagt deutlich, dass du es nicht willst

Centario 26.05.2016, 20:02

Oh, Oh, :-)

0

Was möchtest Du wissen?