Nach Bewerbungsschluss bei VW bewerben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du dich im Mai/Juni für die Unis bewirbst, kannst du erstmal nichts falsch machen, weil du dann immer einen Plan hast, was du ab Oktober machen kannst, wenn sich bis dahin deine Pläne nicht ändern. Außerdem wäre ich nicht gleich so euphorisch mit dem "dann kann ich auch noch den Master machen" - ja, kann man. Aber man ist gerade im Ingenierusbereich auch glückseelig, wenn man erstmal durch die ersten ätzenden Semester durch ist, die eine Grundlage schaffen sollen.

Ich selbst würde ein duales Studium sowieso viel mehr vorziehen, da mir die Mischung aus Theorie und Praxis viel mehr zusagt. Und ich hab jetzt schon einfach keine Lust mehr auf Schule und würde viel lieber arbeiten. Allerdings bin ich total wissbegierig und motiviert in Bereichen die mich interessieren und bei einem Studium interessiert mich das was ich lerne, in der Schule hab ich einfach in einigen Fächern wie z.b. Religion absolut null Interesse. Ich hoffe einfach das studieren so ist wie ich es mir vorstelle. Also meinst du für ein duales Studium ist es jetzt schon zu spät?

0

fast ein halbes jahr nach bewerbungsschluss noch bewerben macht definitiv keinen sinn. die haben sicher auswahlverfahren, die bereits laufen oder gelaufen sind; da schafft man es so spät mit einer bewerbung nicht mehr rein.

wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann geh doch mal zur berufsberatung, ggf. auch mehrfach.

Was möchtest Du wissen?