Nach bestandenem Abitur Fachabi?

3 Antworten

Merkwüdige Frage !

Irgendwie macht das auch keinen Sinn, denn bis zur Fachhochschulreife bräuchtest Du noch 2 Jahre, das sind aber 4 Semester Wartezeit, mit denen vermutlich schon in den angestrebten Studiengang hinein kannst.

Du kannst ja höchtens mal versuchen, Dich für die Externenenprüfung anzumelden. Ich bezweifle jedoch, dass man Dich da zulässt.

Ich denke mal nicht. Du hast ja das Allgemeine Abitur schon und das Fachabi ist ja nur eine Unterordnung, daher weiß ich nicht ob dich eine FOS noch annehmen wird.

24

Vermutungen helfen mir leider nicht weiter...

0

Nein, kannst du nicht. Bist du in einem G8 Jahrgang gewesen? Dann nimm dir das 11. Klasse Zeugnis und schau, ob der Schnitt da besser ist. Damit könntest du sich dann bewerben. Aber ich würde es trotzdem mit dem Abitur Zeugnis probieren, auch wenn dort der Schnitt schlechter ist, der Abschluss ist trotzdem ein besserer! :)

16

du weißt aber schon dass du die Fachhochschulreife hast? und diese ist ,,wertvoller'' als das fachabi, da sie allgemein gilt.

0

Maschinenbauingenieur, aber wie?

Guten Tag, ich bin ein Schüler der 10 Klasse eines Gymnasiums und mache mir ernsthafte Gedanken um meine Zukunft. Ich möchte ( und da bin ich mir sehr sicher) Maschinenbauingenieur werden. Jetzt stellt sich aber die Frage, auf welchem Wege. Weg 1 : Abitur machen und ein Studium an einer Uni oder FH machen. Problem: Ich gehöre zur G8 Generation, und ich habe zwar keine Probleme in der Schule, aber einen Abi Schnitt über 2,5 werde ich nicht hinkriegen ( G8 ist jetzt keine Ausrede dafür, aber ein wichtiger Faktor) und ich weiss nicht, ob ich da überhaupt in NRW einen Studienplatz damit bekommen würde. Weg 2: Ich beende die 10te Klasse und mache meinen Realschulabschluss. Danach mache ich eine Ausbildung als Mechatroniker und Parallel dazu mein Fachabi. Dann wenn ich das Fachabi habe melde ich mich sofort an einer FH für einen Studiengang als Maschinenbauingenieur, welches ich nach Abschluss meiner Ausbildung beginnen würde.

Meine Fragen dazu wären:

Welcher Weg ist letztendlich sinnvoller?

Da ich genau weiß was ich machen will, tendiere ich zu einem Fachabi. Aber hat ein Fachabi an einer FH den selben Stellenwert wie ein normales Abitur?

Welcher Weg würde mir letztendlich mehr Gehalt bringen? (Es geht mir nicht nur darum, aber es ist halt ein Faktor den man meiner Meinung nach berücksichtigen sollte)

Ich freue mich auf eure Antworten und Erfahrungen !! :)

Maurice welserpower

...zur Frage

Luft- und Raumfahrt studieren?

Hallo alle zusammen,

ich möchte Luft- und Raumfahrt studieren, doch ich weiß nicht ob das mit einem Fachabi geht oder ich doch das allgemeine Abitur machen muss????

...zur Frage

Abitur oder Fachabi/Eventmanagement?

Ich möchte später in den Bereich Eventmanagement einsteigen, momentan besuche ich die 9 Klasse eines Gymnasiums. Ich überlege ob ich "nur" mein Fachabi machen soll und mich dann direkt auf diesen Bereich spezialisieren möchte (geht das überhaupt?) und dann ja ein Jahrespraktikum bei einem Eventmanager mache oder das Abitur und dann ein duales Studium im Bereich Eventmanagement machen soll. Oder kann ich den Studiengang auch mit Fachabi belegen? Ich hoffe mir kann einer helfen.

...zur Frage

Kann man während einer Ausbildung das Abitur machen?

Hey Leute kann man während einer Ausbildung bei einer Abendschule oder so die allgemeine Fachhochschulreife erhalten ? (Nicht Fachabi sondern normal)

...zur Frage

Abitur nicht bestanden: Wiederholen oder mit "Fachabi" die Schule verlassen?

...zur Frage

Habe Angst kein studienplatz an einer FH mit fachabi 3,2 zu bekommen?

Ich hab ein fachabi in wirtschaft und verwaltung mit einem notenschnitt von 3,2 beendet, habe danach dann ein bundesfreiwilligendienst begonnen was im august zu ende ist, ich wollte mich jtz für ein bwl studium an fachhochschulen bewerben und habe angst nicht mit einem fachabi mit 3,2 zugelassen zu werden. Ich weiß ist nicht so gut der Schnitt deswegen mach ich mir sorgen.. wisst ihr ob ich reale chancen hab im hauptverfahren zugelassen zu werden oder im nachrückverfahren... oder ob ihr mit so einem schnitt einen studienplatz bekommen habt.. ich bitte um antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?