nach Berlin ziehen ist es zu empfehlen?

5 Antworten

Ich bin vor einem Jahr ungefähr nach Berlin gezogen und ich bereue auf keinen Fall.

Berlin ist einfach eine tolle Stadt, die Menschen sind super offen. Man kann quasi leben wie man möchte und die wenigstens interessiert es.

Klar gibt es in Berlin, wie in wahrscheinlich keiner anderen Stadt Deutschlands, viele Probleme. Ich meine zwei Monate auf nen Bürgeramtstermin warten ist schon uncool und ne Wohnungsbesichtung in Kreuzberg mit 800 Mitbewerber_innen kommt schon mal vor.

Die Mieten steigen zwar kontinuierlich, aber sind in Vergleich zu anderen westdeutschen Städten immer noch relativ günstig.

Ich muss dazusagen, dadurch das ich schon so oft im Berlin bin.  mindestes 2 mal im Jahr, kenne ich natürlich auch die "unschönen" ecken und problem  Zonen. Auch wenn ich schon so oft da bin, ist es manchmal für mich noch etwas unübersichtlich, bin dann aber hinter doch erstaunt, wie "gut" ich mich eigentlich schon auskenne. Obwohl ich gerne in Berlin und den aufenthalt immer genossen habe. kenne ich es ja nur als "Urlaubsort" wo ich 1-3 Wochen verbleibe. Das sagt natürlich noch nichts darüber aus wie es da ist zu wohnen.

0
@berdDbrot

Klar. Es stellt sich irgendwann Alltag ein. Mir ist Berlin nicht zu groß. Großflächig vielleicht, weil ich bis zu einigen Freunden von mir schon fast ne Stunde brauche, aber wirklich übermäßig groß anfühlen tut es sich nicht.

1

Hey, im Grunde ist es natürlich deine Entscheidung, hör auf dein Herz!
Ich muss sagen ich bin vor einiger Zeit für drei Monate nach Berlin gegangen und muss sagen dass mir die Stadt einfach zu groß war und ich mehr oder weniger ziemlich unter gegangen bin. (Man muss dazu sagen, ich komme vom Dorf)
Ich bin dann nach Hamburg gezogen, das war die richtige Entscheidung.
Die Mieten sind zu manch anderen Städten wie zum Beispiel Hamburg oder München in Berlin noch ganz passabel. Und Arbeit wirst du bestimmt auch finden. Vielleicht machst du dir eine Liste was dafür und was dagegen sprechen könnte und dann entscheidest du! Liebe Grüße und einen schönen Abend noch!
Minguin

Hey, im Grunde ist es natürlich deine Entscheidung, hör auf dein Herz!

Mehr ist eigentlich nicht zu sagen, für mich die beste Antwort.

0

Jeder sollte dorthin ziehen, wo er seine persönliche und berufliche Erfüllung findet; dabei spielen dann weder die Zeit, noch der Ort eine übergeordnete Rolle.

Berlin ist eine Weltmetropole. Aber ohne Existenzgrundlage und kein soziales Umfeld ist es eher nicht zu empfehlen. Wenn Du dort einen Job hättest wäre es bereits was anderes.

Ich bin ein Berlin-Fan und plane dort meine nächsten Jahre zu leben.

Was möchtest Du wissen?