Nach Bandscheibenvorfall wieder Boxen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bandscheibenvorfälle vergehen nicht "einfach so" wieder.

Sie haben eine Ursache und diese liegt v.a. in Fehl-/Überlastungen begründet. Gerade Leistungssport im jugendlichen Alter kann einen BSP begünstigen. Strukturelle Schäden sollte man nicht bagatellisieren, v.a. nicht in deinem Alter.

Wenn du mit deinen Gewohnheiten in Bezug auf Bewegung und Sport genauso weitermachst wie bisher, ist keine Besserung zu erwarten, sondern eine Verschlechterung.

Da du seit Jahren Sport machst, gehe ich davon aus, dass es dir gewiss nicht an kräftiger Rumpfmuskulatur mangelt, somit halte  ich diese Pauschaltipps, den Rücken zu kräftigen für völlig kontraproduktiv.

Ich empfehle dir eine Behandlungsserie bei einem erfahrenen Physiotherapeuten. Dieser wird dir, nachem er sich von dir und deinem physischen Zustand ein Bild gemacht hat, ein Behandlungskonzept vorstellen und eine Prognose stellen, ob, wie und in welchem Maße deine sportliche Leidenschaft zukünftig in deine Freizeitaktivitäten einzubinden ist und was du selbst tun kannst, um eine Verschlechterung des Zustandes zu vermeiden.

Ich wünsche gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde aufhören. Tönt relativ typisch für Boxen, da man in der Lendenwirbelsäule viel rotiert. Man muss einfach akzeptieren, dass der Körper Grenzen hat. Es gibt noch viele andere Sportarten.

Vom Vorgehen wäre es so:

- Abklären was der Arzt dazu meint.

- gezieltes Training gemäss Physiotherapeut um das Problem in den Griff zu bekommen. Ich vermute, du wirst auch in Zukunft aufpassen müssen. Leider kenne ich persönlich jemand der es zu wenig ernst genommen hat 30 kg Gepäck 1 Woche wandern trotz BSV), und das hat jung und "dank" Operation für immer sehr schlecht geendet. 

- Das Gute ist, es ist kein Weltuntergang und du kannst viele andere Dinge tun und Sportarten ausüben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bandscheibenvorfall ist nciht das Ende!! Du solltest dich mal mit Übungen für den Rücken befassen. Mein Tipp: TheTysonFitness bei Youtube. 
Der macht zwar Powerlifting aber gibt viele Infos zum Thema raus die dich interesseiren dürften. Lass dich nciht unterkriegen!!!!!
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crones
29.09.2016, 23:15

Top!
Goko hatte auch schon einen und hebt 300kg.

0

Mach dir kein Kopf das vergeht wieder aber fang erstmal mit Schwimmen an und dann kräftige dein Rücken weiter mit Ruderübungen und der Rücken-Beugen-Hebenübung dann bist du bald wieder fit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?