Nach Bänderanriss surfen?

1 Antwort

Ich würde nur mit Bandage surfen!!

Bänder angerissen, wie stabilisieren beim Beachen?

Hallo, also...ich habe mir vor etwa einem Jahr meine Außenbänder des rechten Sprunggelenks angerissen und spiele leidenschaftlich Volleyball. Beim Training in der Halle ist das kein Problem. Da schütze ich meinen Fuß durch eine Art Schiene. Ich habe aber keine Idee, wie ich meinen Fuß im Sand beim Beachen im Sommer schützen kann. Ohne Stabilisierung kann ich nicht spielen, da mein Fuß sehr labil ist und ich mich nicht erneut verletzen will. Hat jemand von euch Erfahrungen oder eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?

Danke schonmal im Voraus eure lila123456

...zur Frage

Ausziehen eine Bandage , brauche schnelle Hilfe?

Hallo .
Ich meine diese Frage wirklich ernst .
Ich habe diese Bandage weil ich 3 meiner Außenbänder gerissen habe und nach 6 Wochen Schiene jetzt dieses Teil trage muss .
Leider bekomme ich diese Bandage nicht ausgezogen . Sie sitzt sehr eng und wenn ich hart dran ziehe schmerzt es einfach nur im Fuß .
Kennt ihr da welche Tricks ?
Es ist wirklich nicht einfach und sie sitzt bombenfest

...zur Frage

Fuß Sprubggelenk Kapsel (rechts) schmerzt und knackst bei Bewegung?

Fuß schmerzt bei Bewegung und Belastung am Sprubggelenk bzw Kapsel Was kann das sein?

...zur Frage

verletzung am syndesmoseband

Hallo,

ich bin im Juni 2013 umgeknickt un nach 3 Wochen zum Arzt! Die Diagnose hiess: Spalt im Syndesmoseband!

Ich musste dann 4 Wochen mit einem tape rumlaufen und krücken, wobei ich den fuss belasten durfte!

Im August durfte ich dann wieder ohne Krücken laufen und habe eine Bandage bekommen!

Im November war der Schmerz immer noch genauso schlimm wie am Anfang, weswegen ich wieder zum Artz bin, dieser meinte ich habe eine falsche Bandage bekommen und die Diagnose hiess: Syndesmoseband ist angerissen!

Jetzt ist Januar im Jahr 2014 und ich habe immer noch Probleme mit dem Fuss!

Wisst ihr vielleicht woran das liegen kann, oder was es ist?

Dankeschön schon mal im Voraus

...zur Frage

Wie sollte ein Riss der Außenbänder behandelt werden?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir etwas behilflich sein. Vor 2 Tagen bin ich beim Aufwärmen im Fußballtraining mit dem rechten Fuß umgeknickt. Dabei konnte man es im Fuß "knacksen" hören und ich spürte einen stechenden Schmerz. Da der einige Sekunden später wieder verschwunden war, habe ich noch etwa eine Stunde weiter trainiert. Zu Hause habe ich meinen bereits stark angeschwollenen Knöchel gekühlt. Am nächsten Morgen war er völlig angeschwollen und vom Knöchel bis zu den Zehen war der ganze Fuß ganz blau. Da ich nicht mehr auftreten konnte, beuchte ich schließlich einen Arzt. Dessen Diagnose lautete: 2 Außenbänder gerissen, eines stark überdehnt. Dabei hat es mich sehr irritiert, dass der Arzt meinen Fuß noch nicht einmal geröngt hat. Verschrieben hat er mir Tabletten, welche gegen die Schwellung helfen sollen und eine Aircast-Schiene. Was mich jedoch sehr verwundert ist, dass ich weder Krücken noch einen Verband zum ruhig stellen bekommen habe. Da ich Angst habe noch einmal umzuknicken und mir dabei schlimmstenfalls das 3. Außenband reißen könnte (was dann evtl. sogar zu einer Operation führen kann) hier meine Frage: Ist es wirklich richtig den Fuß uneingeschränkt und voll zu belasten??

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen und bedanke mich schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Bandage über Nacht anbehalten?

Hallo:)

Also ich habe eine frage undzwar habe ich mir den Fuß verstaucht und meine bänder überdehnt , ich trage nun eine selbstklebende Bandage (vom dm, so einen zum rumwickeln) , meine Frage jetzt ist das schlimm wenn ich diese Bandage über nacht anbehalten würde?

Danke im voraus für antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?