Nach auswanderung geheiratet und möchte wieder zurück zusammen mit Mann und Baby?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

1. Mutter & Kind sind deutsche Staatsangehörige (lex sanquinis) und können jederzeit formlos nach D. einreisen.

2. Als türkischer Staatsangehöriger benötigst Du ein Einreisevisum und den Sprachtest. Dies kann jedoch alles vorab in der deutschen Botschaft in Ankara (auch in Istanbul?) abgeklärt werden.

3. Als Ehemann bekommst du problemlos einen (anfangs befristeten-) Aufenthaltstitel sowie eine Arbeitserlaubnis.

4. Einreise als Tourist nicht empfehlenswert da dies bei nachträglicher Antragstellung einer Aufenthaltserlaubnis als rechtsmissbräuchlich angesehen wird.

mutter und kind sind deutsche staatsbürger, können also problemlos in deutschland einreisen und sich niederlassen. deine freundin wird ja das baby über das konsulat oder die botschaft in deutschland gemeldet haben.

du bist türkischer staatsbürger und kommst über familienzusammenführung nach deutschland. dies muss deine frau beantragen bei der ausländerbehörde. wenn sie genügend einkommen hat und du arbeit nachweisen kannst ist das alles kein problem, sollte es kein problem werden.

in der momentanen situation kann dies allerdings auch schwierig werden. wenn dazu probleme auftauchen sollten, kannst du dich hier noch einmal informieren: www.infos4alien.de

Hallo,

wende dich an das Ausländeramt der Stadt, wo ihr zuziehen wollt.

Da das Kind nicht in D. geboren wurde, wird er/sie wohl die türkische Staatsangehörigkeit haben.

Emmy

Da habe wir uns schon informiert.da meine Frau eine Deutsche ist,wird Unser Baby egal wo sie kebt automatic eine Deutsche.problem ist das wir gleichzeitig nach DE geen mochten und nicht einzeln 

0

Was möchtest Du wissen?