Nach Ausbildung zum Industriekaufmann, Weiterbildung IT?

3 Antworten

Servus,

ich bin ebenfalls in der Ausbildung zum Industriekaufmann und bin genau wie du auch im Jahr 2020 fertig.

Dieser Ausbildungsberuf ist breit gefächert, sodass du später in fast jede erdenkliche Richtung gehen kannst.

Auch ich habe mich bereits schlau gemacht und werde vermutlich mehr in die Richtung Marketing und Werbung gehen.

Sicherlich kannst du den Weg in die IT-Branche einschlagen, gerade mit deiner Fachhochschulreife!

Ich wünsche dir auf deinem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung
1

Danke für deine Antwort! Hast du bei dir auch nur Datenpflege, oder bist du zufrieden mit deiner Ausbildung?

Ich wüsste halt echt nicht, wie ich in die IT einschlagen kann. Ich bereue es bereits, nicht direkt die Ausbildung als FI gemacht zu haben

1
39
@Football12320

Wir sind ein recht kleiner Betrieb. Die miesen Arbeiten bleiben natürlich an einem hängen. Beschäftige mich gerade auch wieder mit dem Pflegen von diversen Excellisten..

Ab und zu gibt es spannende Sachen, aber das ist wirklich die Ausnahme.

Ich denke aber, dass das gerade in der Ausbildung so ist.

Allerdings habe ich schon schlimmere Arbeiten verrichtet und kann sagen, dass ich zufrieden bin. Ich möchte aber begeistert sein - das ist hier leider nicht der Fall.

Außerdem finde ich Buchführung und Personalwesen absolut zum einschlafen..

0
1
@emesvau

Ja das stimmt, befinde mich momentan im Personalwesen. Ist echt langweilig. Hab auch die bereiche buchaltung und einkauf gesehen. Konnte mich in keinem etwas vorstellen.

Ich hab halt echt keine vorstellungen, wie ich in den it bereich komme. Arbeige für ein führendes Unternehmen und möchte hier auch nicht weg

0
39
@Football12320

Frag doch einfach mal nach ob du vielleicht für 2 Wochen mal in den IT-Bereich schauen darfst?

IT geht auch mit deiner Ausbildung zum Industriekaufmann einher.

0

Daumen hoch für dein vorhaben nach Plan dein Leben zu gestallten.

Als Softwareentwickler stehen einem vielen Türen offen!

Die Kombination zwischen Wirtschaft und Informatik ist goldwert! Du kannst mit deinem Wissen aus dem BWL, Kontrolling und entwicklung große IT Projekte leiten, oder mal Entwicklungsteams bilden, oder mal selber einen Software entwerfen undverkaufen...

1

Danke! Wie komme ich aber in den It-bereich? Gibt es weiterbildungen oder muss es eine ausbildung sein?

Studium kommt bei mir nicht in Frage

0
24
@Football12320

erst mal als Praktikum und selbststudium und rumexperementieren,..... dann Junior Software entwickung...

0

Die Ausbildung zum Anwendungsentwickler besteht aus 50% Wirtschaft bzw ist der BWL teil bau gleich mit den Industriekaufleuten. Also Gute Voraussetzungen für eine Verkürzte Ausbildung zum Anwendungsentwickler.

1

Ich habe auch schon gelesen, dass es möglich wäre auf 2 Jahre zu verkürzen. Aber man wird ja vor allem in den letzten Monaten in dem Teilbereich geschult.

Ist die Ausbildung meine einzige Möglichkeit, in die IT zu gehen?

0
21
@Football12320

Nein nicht nur aber eine Ausbildung ist mehr wert als sich einfach so zu bewerben oder eine Umschulung zu machen. Da du in der Ausbildung die Grundlagen lernst und diese sind wichtig egal was du später IT-Technisches machen willst.

0

Sollte ich eine Ausbildung anfangen?

Hallo,

ich bin männlich, 19 Jahre alt. Ich habe letztes Jahr mein Fachhochschulreife und die schulische Ausbildung zum staatl. geprüften Assistenten für Design und Kommunikation abgeschlossen.

Nach dem Abschließen der Schule habe ich ein Praktikum, welches ich für die Fachhochschulreife benötige, begonnen und arbeite mittlerweile dort festangestellt.

Ich interessiere mich im übrigen sehr für Film / Schauspiel.

Ich stehe jetzt vor der Frage, wie es weiter gehen soll.

Ich hatte vor nächstes Jahr ein Work and Travel in Kanada zu beginnen.

Jetzt meinte meine Chefin, dass es besser wäre, eine duale Ausbildung zu machen, da ich ja "nur" eine schulische Ausbildung gemacht habe und keinen richtigen Beruf ausgelernt habe.

Meine Frage ist nun, ob sich eher eine Audbildung oder eher ein Studium lohnt.

Oder vllt. doch eher mein geplanter Work and Travel?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?