Nach Ausbildung Keine Übernahme bei der Deutschen Bahn

3 Antworten

Wende dich an den Betriebsrat und erklär ihm alles. Kann aber leider sein, er ist mit den Chefs "Gut Freund". Vielleicht hast du ja Glück und er hakt nach. Die Gewerkschaft wäre auch ein Ansprechpartner. Ansonsten vielleicht Privatbahnen.

Du solltest mit der JAV über diesen Brief reden und dafür sorgen, daß der Brief zurückgenommen wird.

Ja das wäre eine Gute idee.

Ich will dagegen angehen, weil man kann mir keinen Brief drei geben wenn meine Bewertungen doch gut sind.

Das einzigste was man zu Bemängeln hatte ist das ich sehr schüchtern bin und zurückhaltend , aber du kannst dir sicher vorstellen das es für eine schüchterne Person sehr schwer ist sich an neue Leute zu gewöhnen wenn man immer nur 1 bis 3 Monate mit den Leuten zu tun hat und dann wieder in eine neue Abteilung gesetzt wird und da wieder neue Leute vor die Nase gesetzt wird.

Ich will das nicht schlecht reden aber man brauch nun mal seine zeit um das eis zu brechen... sehe ich doch richtig oder? :)

Naja um auf den Brief zurück zu kommen kann man mir nicht den schlechtesten Brief aushändigen wenn die Bewertungen von den Jeweiligen Abteilungen mit erreicht absolviert worden sind. ( Erreicht wird da als 100% benannt, was natürlich eigentlich gar nicht geht, 100% nur als Maschine ;))

Ich habe es so verstanden das man vermutet das die anrufe von meinen Bekannten oder Ex gewesen sein sollten...

Aber das waren sie nicht.

0
@AtariSari

achso, bevor jemand fragt wie die darauf kamen, ich hatte im vorfeld mal erzählt das ich streit mit meinen ex hatte und als die anrufe kamen hieß es gleich er wäre es...

aber ich bin mir 100% das diese anrufe nichts mit mir zu tun haben... zu mal die können ja nicht aufgrund einer Vermutung so reagieren..

Ich glaube auch einfach das man mich da einfach nicht mag. ich spüre förmliche von der Chefin diese Abneigung, ständig hakt sie auf mich ein hat immer etwas zu bemängeln... Ich weiß ich bin auszubildende und das sind keine Herren jahre und ich lerne sicherlich auch noch nach der Ausbildung, aber manche sachen kannst du da keinen erzählen..

0

Die Ablehnungsgründe kennst wahrscheinlich nur Du und die DB! Ist aber nicht nur bei der DB so! Kenne Deine Ausbildung in keinster Weise. Versuch es wo anders. Vielen geht es ähnlich wie Dir!

Jaein, ich kenne sie nicht wirklich,

Es liegt einfach daran, als ich in Essen zugeteilt war ,fingen dort eine unzählige anzahl von unbekannten anrufen an.

da diese anrufe anfingen als ich in der Abteilung war , behauptete man das ich damit was zu tun hätte, es war für mich die hölle, ich betete das es bloß aufhören soll,wusste mir da nicht zu helfen:(

Das ist der Grund..

0

Was möchtest Du wissen?