Nach Ausbildung bewerben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

KLar kannst (und solltest) Du dich jetzt bewerben. Du musst auch daran denken, Dich bei der Agentur für Arbeit zu melden, falls Du doch erstmal nichts hast.

Eine Bewerbung um einen Arbeitsplatz ist an keinerlei zeitliches Limit oder bestimmtes Zeitfenster gebunden. Es ist nicht einmal notwendig, dass die Firma, bei welcher man sich bewirbt aktuell aktiv nach Mitarbeitern sucht.

Ok danke. Aber bei mir ist es so das ich nicht weiß ob ich übernommen werde und wenn ich die prüfung schaffe will ich wo anderst arbeiten. also kann ich noch bewerbungen schicken an firmen bei denen ich nach meiner ausbildung mit einem ausbikdungsabschluss weiterarbeiten kann.

0

Kannst Du immer machen. Fang ruhig schon an.

Du kannst dich immer bewerben musst halt dann alles nachreichen

Was möchtest Du wissen?