Nach Ausbildung bei Peek&Cloppenburg in IKEA arbeiten?

3 Antworten

Grundsätzlich ja.
Allerdings unterscheidet sich dasd Arbeiten als Gestalter für visuelles Marketing in diesen beiden Sparten schon sehr stark.

Ikea wird vor allem auch für den eigenen Bedarf ausbilden.

Du könntest also wechseln, die Chancen genommen zu werden sind aber sicher kleinern als für jemanden, der direkt aus der Möbelbranche kommt oder sogar bei Ikea gelernt hat.

Du lernst den Beruf normalerweise nicht für ein spezifisches Unternehmen.

Was möchtest Du wissen?