Nach aufstehen Schwindelanfälle, woran liegt das und was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

Das liegt an deinem Kreislauf. Steht man zu schnell auf, dann sackt das Blut aus dem Kopf in die Beine und es wird einem schwindelig. Das ist nichts Schlimmes, aber unangenehm.

Versuche langsamer aufzustehen und viel zu trinken. Das könnte helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei mir auch immer so... Habe mich inzwischen aber auch daran gewöhnt. Mir wird es dann immer schwarz oder weiß vor den Augen aber ich laufe dann einfach weiter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab ich auch, das hat jeder wenn man lange sitzen bleibt und dan plötzlich aufsteht ..

Den grund dafür weiß ich aber nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?