Nach aufhebungsvertag erneut beim Aldi bewerben ist das möglich und wenn bei anderen Gesellschaft ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bewerben kannst du dich natürlich. Fraglich ist eher, ob sie dich wieder haben wollen. Selbstverständlich kannst du dich problemlos in anderen Filialen oder bei anderen Discountern bewerben. In wie weit diese untereinander beim Thema "unerwünschte Bewerber" miteinander vernetzt sind weis ich jetzt aber nicht. Probier es aus.

Eine genauere Antwort gibt die schlecht formulierte und alles andere als genaue Frage nicht her. Wie so oft halt...


Sunna1990 14.03.2016, 22:09

Die haben ja aber verschiedene Gesellschaften. Da wäre es doch schon möglich ? 

0
SupraX 14.03.2016, 22:11
@Sunna1990

Ja, na klar ist das möglich. Problemlos. Je nach dem was der Grund für den Aufhebungsvertrag war kannst dich auch wieder im selben Aldi bewerben. Wenn der Vertrag halt aufgehoben wurde weil man mit deiner Leistung extremst unzufrieden war kann es halt sein, dass die Läden sich untereinander austauschen (spätestens wenn herauskommt, dass du schon einmal bei einem Aldi gearbeitet hast). Aber bei einer simplen Stelle wie Kassierer eher unwahrscheinlich.

0

wozu dann den Aufhebungsvertrag? Besser wäre doch dann ein Versetzungsantrag .... 

Sunna1990 14.03.2016, 22:06

Ja das Problem war das ich mit dem ehemaligen bl der jetzt auch nicht mehr da ist nicht klar gekommen bin dann Kamm es dazu , jetzt möchte ich mich erneut bewerben und würde mich interessieren ob das möglich sei und wenn ja bei anderer Gesellschaft von Aldi ?

0

Kommt auf den Grund an...

Sunna1990 14.03.2016, 22:10

Es hatt keinen richtigen Grund gegeben der Grund war das mein bl mich nicht austehen konnte. Ich war so blöd und hab mir keine Hilfe von höher geholt und hab das gemacht was mir gesagt worden ist von dem Bl.

0
Repwf 14.03.2016, 22:13
@Sunna1990

Schwer in der gleichen Gesellschaft würde ich raten... Ich denke schon da der sich gerechtfertigt hat mit zB "schwer zu führen" "uneinsichtig" etc... Der BL braucht ja einen Grund! 

Wenn das dann noch aktuell ein Vorgesetzter darüber weiß, dann hast du keine Chance!

Ich würde es daher in einer anderen Gesellschaft versuchen 

0

Was möchtest Du wissen?