Nach Aufbauseminar drogentest durcgeführt

2 Antworten

Bei positivem Bluttestergebnis MPU und vermutlich mindestens Fahrerlaubnisentzug auf Zeit - und das völlig zu Recht. Unter dem Einfluss von BTM am Straßenverkehr teilzunehmen ist kein Kavaliersdelikt, sondern potentiell tödlich. Finger weg von dem Mist (und ja, auch Cannabis ist eine ausgeprochen gefährliche und suchterzeugende Droge, auch wenn das gerne partymäßig übergangen wird). Das Leben ist auch ohne dieses Zeug schön. Und wenn es das nicht ist, wird es durch die Einnahme von Drogen auch nicht schöner.

Der Bluttest muss erst ausgewertet werden wenn er positiv ist Führerschein weg, Geldstrafe , Sperre und zur Wiedererteilung MPU und nochmal Aufbauseminar.

Was möchtest Du wissen?