Nach aufbauseminar 2x Geblitzt über 21km was erwartet mich?

5 Antworten

Jeder Verstoß wird [erst einmal] ganz normal für sich geahndet.

Allerdings wird man sicher den Bußgeldregelsatz angemessen erhöhen da Du ja schon eine Voreintragung hast. Meist wird dann verdoppelt, die Punkte bleiben aber gleich.

Für den Verstoß der zuerst rechtskräftig wird ergreift die Fahrerlaubnisbehörde Probezeitmaßnahmen, also die Stufe 2,
eine Ermahnung mit der Empfehlung an einer verkehrspsychologischen Beratung teilzunehmen.

Der andere Verstoß bleibt frei von Probezeitmaßnahmen.

ABER:
Auch ein Fahrverbot ist möglich.
Das wäre dann der Fall wenn z.B. die 2x 26km/h zu schnell/Jahr greift,
oder wenn jetzt diese beiden Verstöße zeitnah bearbeitet werden, somit auffallen, und dann können diese beiden Verstöße in Verbindung mit Deinem ersten Verstoß der zum ASF führte, ein einmonatiges Fahrverbot nach sich ziehen.

Es KANN Dir hier kaum einer sagen welche Konsequenzen das für Dich hat, schon allein weil wir nicht wissen, wieviel Punkte Du schon in Flensburger hast.
Fest steht, daß Du ein “Wiederholungstäter“ bist, bei Dem selbst das Aufbauseminar offenbar nicht's gebracht hat. Sorry, wenn ich das so brutal sage, aber es ist so, weil niemand grundlos ein Aufbauseminar machen muß.
Gerade weil Du Deinen Führerschein, aus beruflichen Gründen brauchst, solltest Du mal darüber nachdenken etwas an Deiner Fahrweise zu ändern.
Nicht nur, daß Du Dich und evtl. andere Verkehrsteilnehmer gefährdest, Nein, auch den nächsten Patient und die Nachfolgenden bringst Du in Gefahr, wenn Du, wegen Deiner Fahrweise einen Unfall haben solltest und dadurch Deine Patienten auf ihre lebensnotwendigen Insulinspritzen, Kathederwechsel und, und, und, vergeblich warten.
Denk mal drüber nach.
Übrigens, ich bin aus der gleichen Berufssparte.

Wann verjährt sich die Aufforderung zum aufbauseminar

Wurde vor ca. 4 Monaten geblitzt in der Probezeit hab mein Führerschein abgeben wieder bekommen alles gut doch jetzt nach 4 Monaten habe ich eine Probezeit Verlängerung und eine Aufforderung bekommen dass ich ein Aufbauseminar Besuchen soll Verjährt sich das nicht wenn nach 3 Monaten nichts kommt ?

...zur Frage

Verhindern den Führerschein zu verlieren?

Ich wurde heute leider mit Restalkohol rausgezogen. Nun stell ich mir die Frage, ob es irgendwie möglich ist, den Führerschein zu behalten ? 0,4 Promille hab ich gepustet und der Bluttest im Krankenhaus wird bearbeitet. Ich bin leider noch in der Probezeit und wurde schon geblitzt (-Aufbauseminar, Probezeitverlängerung und 1 Punkt) kennt sich da zufällig jemand aus ? Im Internet finde ich die Möglichkeiten den Lappen zu verlieren oder 1 Monat abzugeben was ich aber bezweifle wegen dem ersten A- Verstoß
Danke im Voraus

...zur Frage

Zu oft geblitzt in probezeit?

Hey:D ein kumpel von mir hatte schon ein aufbauseminar und seine probezeit wurde verlängert, allerdings wurde er nun 2 mal geblitzt und er vermutet dass das eine mal mehr als 21km/h drüber waren. Was kann jetzt passieren? Wird ihm sein Führerschein abgenommen? Da er ja noch in der probezeit ist :D Bitte keine dummen Kommentare Dankee :D

...zur Frage

Aufbauseminar umgehen (Im Ausland melden)

Hallo, ich wurde mit überhöhten 23 km/h nach Toleranzabzug in einer 30er Zone außerhalb geschlossener Ortschaften geblitzt.

Ich befinde mich momentan noch in der Probezeit.

Ich habe €70 Zahlen müssen plus €25 Gebühren und €3,50 Auslagen somit eine Summe von €98,50.

Meine Frage dazu ist:

Wenn ich jetzt bevor ich ein Aufbauseminar bescheid bekomme, mich einfach in Deutschland abmelde und z.B. in Belgien melde, meinen deutschen Führerschein auf einen belgischen Führerschein umschreiben lasse. Aus einem einfachen Grund, da ich in Belgien gemeldet bin, will ich dementsprechend auch einen belgischen Führerschein trotz EU.

Wenn ich jetzt ein halbes Jahr in Belgien gemeldet wäre, mich dort wieder abmelde und wieder in Deutschland melde habe ich ja natürlich jetzt einen belgischen Führerschein und in Belgien gibt es nicht solche Richtlinien wie eine Probezeit in Deutschland. Würde diese nicht damit entfallen, da ich meinen Führerschein ja nicht wieder in einen Deutschen umschreiben lasse?

...zur Frage

Führerschein nach MPU wiederbekommen und dann geblitzt worden. Was erwartet mich ?

Guten Abend und zwar habe ich meinen Führerschein vor ein Paar jahren wegen Drogen verloren. Habe dann die MPU erfolgreich bestanden und meinen Führerschein neu erteilt bekommen. Darauf hin habe ich die klasse C CE erworben. Bin noch drei Monate in der Probezeit. HEUTE wurde ich mit 75. In der der 50 er Zone geblitzt. Ab 21 km/h gibt es ja einen Punkt was erwartet mich nun.? Erneut eine MPU? Das aufbauseminar? Führerschein sperre?

Bitte helft mir danke.

...zur Frage

Nach Aufbauseminar mehrfach im Punktebereich geblitzt. Führerschein sicher weg, da noch keine Empfehlung für VPGutachten kam?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?