Nach Argentinien für 6-12 Monate

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du ein Jahr dort bleiben und auch arbeiten möchtest, solltest du dir zunächst einmal eine Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis besorgen! Wenn du nämlich ganz normal einreist, giltst du als Tourist, darfst dann weder arbeiten, geschweige denn 1 Jahr im Land bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute Antwort von @glaubesnicht. Zumal du auch folgendes aus finanzieller Sicht überlegen solltest. Wenn du in Argentinien einreist, wirst du höchstwahrscheinlich nur eine Genehmigung für den Aufenthalt alsTourist für höchstens 90 Tage bekommen. Danach musst du das Land verlassen um wieder neu einzureisen. Du musst mal googeln, vielleicht hat sich das zwischenzeitlich geändert, hier wo ich wohne, bekomme ich einmal jährlich eine Genehmigung für 180 Tage die ich in Peru bleiben darf, danach muss ich auch wieder aus- und neu einreisen. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glaubeesnicht
24.08.2012, 21:14

Ich kenne das aus Brasilien! Man kann 90 Tage einreisen als Tourist und kann dann noch mal 90 Tage verlängern! Also insgesamt 180 Tage, 6 Monate, kann man als Tourist bleiben! Dann muss man ausreisen und 180 Tage außerhalb des Landes bleiben, bevor man wieder einreisen kann! Denke mal, dass das in Argentinien auch nicht anders abläuft!

0
Kommentar von todoclaro
25.08.2012, 01:07

Hallo ihr Zwei,

das mit der Einreise- Aufenthalts, und Arbeitserlaubnis weiß ich alles. Mir geht es gerade darum, einen Job zu finden, von dem ich leben kann. Was könnte ich arbeiten? wo könnte ich arbeiten? Wer kann mir weiterhelfen? Vielleicht die Botschaft, oder sonst wer? Hoffe irgend jemand kann mir weiterhelfen.

Liebe Grüße Jessica

0

Was möchtest Du wissen?