Nach Arbeitsunfall aus der bvb geschmissen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist das Ergebnis des Unfalls, daß Du nicht mehr mit hinreichendem Erfolg die BvB im Rahmen der maximalen Förderdauer wirst absolvieren können? Dies wäre der Fall, wenn der Unfall dich an einer weiteren Teilnahme hindert oder diese deutlich einschränkt.

Hier würde ich dann zuerst einmal bei der Bundesagentur für Arbeit nachfragen, denn es könnte sein, daß man Dir nach Ausheilung eine Teilnahme an einer anderen BvB zusicherte.

Ansonsten ist die Information zu dürftig, um wirklich Stellung zu beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rauswerfen dürfen die dich bestimmt, aber nicht ohne Begründung. Und die muss Vertragskonform sein. Also, welche Begründung geben sie denn an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JanPhilipp00
26.01.2017, 12:34

Da die bvb zur Findung einer Ausbildung dient sagen die es lohnt sich nicht diese fort zu fahren da ich durch den Unfall viel Zeit verloren habe. So ungefähr meinten die das.

0

Was möchtest Du wissen?