Nach Antibiotika Einnahme gegessen obwohl das nicht sein soll.?

1 Antwort

Vielleicht nennst du bitte noch den Wirkstoff oder das Präparat, das dir verordnet wurde...

Nein, schlimm ist es nicht.

Es gibt Antibiotika, die mit bestimmten Lebensmitteln wechselwirken; aber dabei geht es i.d.R. um die Aufnahmefähigkeit des Wirkstoffs. Und eine Stunde Zeitabstand ist schon ganz gut, in der Zeit ist der Wirkstoff bereits im Dünndarm und zu einem Gutteil resorbiert - aber für genauere Informationen müsste der Wirkstoff benannt werden.

3. Pillenwoche und Antibiotika?

Hallo, ich habe meine Pille (swingo 30) bisher regelmäßig genommen und muss jetzt am Sonntag den 11.03 die letzte Pille einnehmen und dann mache ich die Pillenpause.

Nun musste ich heute 06.03 Antibiotika nehmen und hab bisher eine Tablette genommen, hatte danach GV und das Gummi ist gerissen.

Da ich die Pille regelmäßig eingenommen habe bisher und auch kein Durchfall hatte, sollte doch der Eisprung (falls überhaupt stattgefunden) schon seit letzter Woche durch sein oder?

Pille danach ist jetzt zu spät, was meint ihr dazu soll ich warten ob ich nächste Woche meine Tage bekomme? Das Antibiotika muss ich ja weiter nehmen.

...zur Frage

Ausversehen Schokolade nach Antibiotika gegessen?

Hallo,

Ich habe heute mit der Einnahme von Ciprofloxacin begonnen und etwa 5 Minuten nach der Einnahme einen kleinen KinderRiegel gegessen.

Ist das schlimm? Mit welchen Konsequenzen muss ich rechnen?

...zur Frage

Kondom erst falsch herum, verhütung?

Hallo Ich habe die letzten sieben Tage Antibiotika genommen, heute ist der zweite Tag ohne. Da die Pille ja erst nach 7 Tagen ohne Antibiotika wirkt, haben wir ein Kondom benutzt. Es war dunkel und wir zu sehr mit uns selbst beschäftigt, deshalb habe ich es ihm erst falsch herum 'aufgesetzt', es dann aber gemerkt, umgedreht und dann richtig herum aufgezogen. Da ich das Reservoir zugehalten habe, habe ich ja damit die (eventuell durch Lusttropfen auf das Kondom gelangten) Spermien abgewischt, oder? Ich nehme die Pille weiter wie gewohnt. Denlt ihr, dass es Grund zur Sorge gibt?

...zur Frage

Bei Antibiotika Milch genommen was tun?

Hallo, ich hatte vergessen das ich bei Antibiotika keine Milchprodukte essen darf und habe direkt nach der Einnahme von Antibiotika drauf Eis gegessen. Wird da was passieren oder so?

...zur Frage

Eingebildeter Juckreiz von Antibiotika?

Hallo,

ich muss zur zeit Antibiotika nehmen um eventuell eine Zahnwurzelbehandlung zu umgehen, wenn es von der Medizin weggeht.

Nun ist es so, dass ich vor der Einnahme von Antibiotika immer Angst habe Nebenwirkungen zu bekommen, seitdem ich eben einmal Nebenwirkungen hatte und die Einnahme abbrechen musste.

Bevor und nachdem ich die Tablette genommen habe, habe ich Juckreiz, aber keinen Ausschlag. Auch an völlig verschiedenen Stellen, mal am Kopf, mal am Bein, mal am Rücken. Nach so ca 2 Stunden ist gar nichts mehr zu spüren, bis ich die nächste Tablette einnehmen muss (aller 12 Stunden)

Ist es möglich, dass ich mir das nur einbilde? Sollte ich trotzdem mal meinen Zahnarzt anrufen und fragen ob ich weiter einnehmen soll oder abbrechen? (Heute ist jedoch Feiertag)

Grüßchen

...zur Frage

Antibiotika mit Zeitabstand?

Guten morgen, ich habe gestern Antibiotika bekommen die ich 3x3 täglich einnehmen soll eine Wochelang. Ich hab gestern um 14:00 Uhr die erste Kapsel genommen, dann abends um 22:00 Uhr die zweite und heute morgen um 06:00 Uhr hätte ich die nächste nehmen müssen, ich hab aber meinen dämlichen Wecker nicht gehört und sie erst um 09:00 Uhr genommen, ist das sehr schlimm? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?