nach alkoholkonsum wasser in den füssen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ohne weitere Angaben ist Deine Frage nicht zu beantworten. Das schreibe ich Dir als Arzt. Vor die Diagnose haben die Götter die Untersuchung gesetzt. Du solltest Dich vom Facharzt für Innere Medizin untersuchen lassen. Nur mal so eben, einen Hinweis geben, weil man selbst mal dicke Füße gehabt hat, reicht leider nicht aus. Du solltest dem Arzt dann auch wahrheitsgemäß vom Alkohol erzählen.

ich bin sonst nachweisslich kerngesund hab nie was am herz oder nieren gehabt, nieren mit kernspin untersucht herz schon zig mal ultraschall und ekg untersucht alles ohne befund

0
@user2386

Sorry, aus der Ferne kann ich das nicht diagnostizieren. Außer dem Herzen und den Nieren können auch die Venen dazu führen, dass Wasser in die Füße kommt. Es kann auch mit der Zusammensetzung des Blutes - z. B. Eiweißstörung - zusammenhängen. Auch eine Einengung der Beinvenen kann zu Ödemen (SChwellungen) der Füße führen. Leider sind das aber alles nur Spekulationen, Diagnosen aus der Ferne sind einfach sehr schwierig.

1

Niere überlastet, verzichte vorerst auf Alkohol

Wie merkt man denn dass sich Wasser in den Füßen sammelt?

wenn man über das gewebe streicht ist es mit wasser unterlegt und beim laufen merkt man es auch

0
@user2386

Die Füße werden dick. Socken und Schuhränder erzeugen Dellen, die auch nach dem Ausziehen derselben stehen bleiben.

0

Dass Dein Herz bald schlappmachen könnte wenn Du weiter trinkst.

ich trink ja garnicht viel

0

Was möchtest Du wissen?