Nach alkoholkonsum im Bett beim einschlafen immer erbrechen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

liegt daran das dein kreislauf in den keller fährt sobald du ins bett gehst, der alkohol wird nciht m ehr richtig abgebaut, dauz kommt ein schwindelgefühl da dein gleichgewichtssinn quasi verzögert die daten übermittelt. Dein körper kann den Alkohol also auch nicht mehr so gut abbauen und entsorgt ihn dahin wo er her kam.

Abhilfe: Weniger trinken!!! sobald du erbrechen musst hast du eine Alkoholvergiftung!! Das ist shcon viel zu viel des guten gewesen, mit solchen räuschen riskierst du schäden von leber und Niere, nein riskieren nicht sondern eher du machst deine organe kaputt! Trinke weniger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von X3rr0S
07.12.2015, 22:02

Achja: Nein ich bin kein Antialkoholiker, ich trinke auch mal gerne einen mehr aber ich kenne meine grenzen, erbrechen muss ich nie und habe trotzdem meinen spass, das hängt nicht von de rmenge ab!

0

Weil Alkohol eine Droge ist die deinem Körper schadet . Er will dir damit zu verstehen geben das deine Leber darunter leidet und dein Körper besseres von dir erwartet hätte als ihn zu schädigen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verhindern kannst du das indem du weniger Alkohol trinkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gebe dir den Tipp: "Werfe den Anker!" (Im Bett dann ein Bein zu einer Bettseite heraushängen lassen) das hilft meistens. Oder trink einfach nächstenmal weniger ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?