nach akupunktur "schmerzen" im fuss

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wäre möglich, dass eine der nadeln in einen deiner nerven gestochen wurde. großer und zweiter zeh sind z.b. genau das innervationsgebiet des nervus fibularis profundus (kannst du sicherlich nachgoogeln). akut hast du dann die sensationen (kribbeln, schmerzen) vornehmlich in diesem areal. in der folge kann sich der nerv entzündet haben und deswegen schmerzt jetzt der ganze fuß.

damit würde ich an deiner stelle auf jeden fall zum arzt gehen.

eventuell hast auch eine entzündung in einer der unterschenkel- oder fuß-muskel-logen. durch die nadelstiche können dort keime eingedrungen sein, aber allein schon das umknicken kann dieses ebenfalls verursachen. der n. fibularis profundus wird z.b. am unterschenkel von der tibialis-anterior- und der tiefen extensorenloge (unwahrscheinlicher da eben tiefliegend) begrenzt. erster setzt sich auf den fußrücken fort. eine entzündung in diesen muskellogen verursacht deren anschwellen, was auf den nerven drücken und ihn (wenns schlimm wird auch permanent) schädigen. nennt man kompartmentsyndrom und ist kein spaß. ebenfalls kann diese schwellung arterielle blutgefäße (z.b. arteria dorsalis pedis) abdrücken und die unterversorgung mit blut verursacht ebenfalls gewebeschmerzen.

ebenfalls möglich: sehnenscheidenentzündung

kann man jetzt aus der ferne natürlich nicht beurteilen und kann auch alles ganz harmlos sein, aber sollte auf jeden fall abgeklärt werden. in jedem fall aufs training verzichten.

gute besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich denke es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder es handelt sich um die so genannte Erstverschlimmerung, auf die dann der Selbstheilungseffekt einsetzen wird/sollte, oder Du wurdest falsch punktiert/behandelt. Ich empfehle Dir Sen-Massage, oder Shiatsu. Ist sanfter und geht intensiv auf Deinen ganzen Gelenkapparat, sowie die Energiebahnen ein. Natürlich auch nach Fachleuten umsehen. In Sachen Akupunktur wird oft so leichtsinnig gearbeitet - leider!! Mit verheerenden Folgen:( Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum "normalen" mediziner bzw. meinem hausarzt/ spital etc. will ich nicht. ich halte nichts von dem.

Von dem oder von allen? Weil dann geh doch zu nem anderen wenn es der Hausarzt nicht bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ich auch musste beim Tennis dann nach 1:0 satzführung aufgeben. Mein ottopede hat mir jeden zweiten Tag ne Nadel an andere stellen in den Fuß gequetscht und irgendwann kleine Kügelchen auf die stellen getan. Es hat geholfen mein Fuß Tat nicht mehr weh. Nur mit Nadel Tennis ist nicht gut weil wenn sie rausgeht wie bei mir und man sie reintritt blutet der ganze Fuß aber es half. Ich kann alles machen und mein Fuß sieht auch nicht mehr so krüppelig aus. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LegendenTraum
17.10.2012, 12:46

was waren das für kleine kügelchen?

0

PS: Geh mit dieser Frage auch mal auf Gesundheitsfrage.net. Dort ist es auch nicht so voll von Klugsch...... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso schreibst du fuß unten richtig und sonst immer falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LegendenTraum
16.10.2012, 21:59

das unten ist automatisch reingekommen (durch enter) . ich bin schweizerin und habe somit kein scharfes s auf der tastatur und kenne auch nicht wirklich deren regeln, wie man es einsetzt.

0

Was möchtest Du wissen?