Nach abnehmen Muskeln aufbauen?

2 Antworten

Cardio oder zirkel Training wird effektiv sein Steiger es einfach nur immer mehr

Blödsinn!!!

Durch Cardiotraining verbrennst Du viel Energie. Damit würdest Du keine Muskeln aufbauen, im Gegenteil, Du würdest sogar eher noch mehr Körperfett verlieren.

Entweder Du gehst in ein Fitnessstudio und lässt Dich dort kompetent beraten, oder - und das würde ich Dir eher empfehlern - Du überlegst Dir, welche Sportart Dir Spaß machen könnte. Schau mal bei Youtube, ob Du etwas findest, das Dich anspricht. Wie wäre es mit Klettern? Fußball? Wasserball? Eishockey? Judo? Tennis? Was machen Deine Freunde denn für Sport?

Wenn Dir etwas einfällt, dann schau mal, welche Vereine es in Deiner Umgebung dazu gibt. Oder frag Deine Kollegen, ob Du sie nicht mal beim Training begleiten darfst.

In Deinem Alter macht Sport im Verein mit Freunden in der Regel mehr Spaß. Du brauchst auch keine Angst zu haben, dass Du nicht mit den anderen mithalten kannst. Die Coaches in den Vereinen schauen immer darauf, dass jeder am Training teilnehmen kann.

Ich wünsche Dir viel Erfolg! Hab Spaß, was immer es für ein Sport wird!

0

zwei mal die Woche ein Ganzkörper-Krafttraining machen.

Abnehmen und gleichzeitig Muskelmasse aufbauen?

Hallo :)

ich bin 170cm groß und wiege 68 kg. Ich habe einen BMI von ca. 23 und einen Körperfettanteil von ca. 17%.

Durch Kraftsport, Ausdauersport und sonstigen Sport habe ich derzeit ein Kaloriendefizit von ca. -1000 am Tag. Sprich ich nehme gut 1800 kcal am Tag zu mir und verbrauche etwa 2800 kcal.

Pro kg Körpergewicht nehme ich derzeit 1,9 Gramm Eiweiß zu mir. Für komplexe Kohlehydrate und Fette ist auch gesorgt. Ich trinke min. 3 Liter Wasser am Tag. Hunger habe ich am Tag nie.

Das ich auf diese Art abnehme ist mir klar, doch kann mein Körper gleichzeitig auch effektiv Muskeln aufbauen?

Über Antworten würde ich mich freuen!

Danke!

...zur Frage

Habt ihr schonmal mehr als 20 Kg abgenommen?

Habt ihr schonmal mehr als 20 Kg am Stück abgenommen? Ich z.B. habe von Februar bis Juni 10 Kg abgenommen und von Juni bis Oktober nochmal 10 Kg. Da ich aber immernoch knape 90 Kg wiege, hab ich vor nochmal 20 Kg abzunehmen oder am besten wahrscheinlich 30, dann wiege ich wie zuvor wieder knappe 60, bevor ich durch Krankheit zugenommen habe, aber das liegt noch in weiter Ferne.... aber egal, habt ihr auch schonmal so viel abgenommen und wie habt ihr das damals durchgezogen?

...zur Frage

2 kg abgenommen?

War im Urlaub, haben viel Sport gemacht ( Wandern, Radfahren etc.) & auch manchmal vergessen zu essen & daheim wiege ich jz anstatt 48 kg 46 kg & bin 158 cm groß. Werde ich jz den Jojo- Effekt bekommen?

...zur Frage

Körperfettanteil senken, weiter abnehmen, Muskeln aufbauen?

Schönen guten Morgen,

ich habe es geschafft in die sogenannten Ketose zu kommen, habe aber immer so gegessen, dass ich satt wurde. Nebenher betreibe ich mindestens 3x die Woche ein Ganzkörpertraining im Fitnessstudio. Habe schon ca. 4-5 Kg abgenommen, mir ist bewusst das 3 Kg Wasser sein wird. Überprüft ob ich in der Ketose bin, mit handelsüblichen Ketostix aus der Apo.

Wie kann ich das ganze optimieren um,

  1. weiter an Körperfett zu verlieren
  2. Muskeln aufzubauen
  3. ist das ganze überhaupt möglich?

Ich bin ein sehr Ehrgeiziger Mensch und ziehe es bis zum bitteren Ende durch, bin über jeden Tipp und jede Hilfe dankbar.

Daten, 29 Jahre, 1,70 m Groß und wiege ca 60 Kg Morgens, Trainingserfahrung ca. 2 Jahre mit Pausen.

...zur Frage

Fett abnehmen Muskeln aufbauen, welche Reihenfolge?

Hallo ihr lieben.

Ich würde meinen Körper gerne in eine etwas ansehenlichere Form bringen. Sowohl Fett loswerden, wie Muskeln aufbauen. Nur wie Stelle ich das am besten an?

Ich habe jetzt wieder bis zu einem normalen BMI zugenommen und wiege ca. 53 kg bei einer "Größe" von 168 cm. Aber irgendwie habe ich das Gefühl,es ist mehr Fett als Muskelmasse. Das möchte ich ändern.

Muss ich wirklich erst wieder abnehmen und dann Muskeln aufbauen oder kann man das auch parallel ohne daß das Gewicht weiter ansteigt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?